Anzeige

Großes Drama um Justin Bieber: Die Fans sind in großer Sorge!

Wie geht es Justin Bieber? (Foto: ElHormiguero(7)_flickr_CC BY-ND 2.0)

Seit Tagen sorgt der Popstar für Drama und Sorge bei den Fans. Jetzt meldet sich Justin Bieber mit einem seltsamen Livestream auf Instagram zurück. Mitten in der Nacht und fast ohne Worte starrt er in die Kamera seines Smartphones. Was soll das nur bedeuten?

Einen richtigen Grund für die Absage seiner “Purpose”-Tour ist Justin Bieber seinen Fans bis heute schuldig. Diese Woche meldete er sich auf Instagram bei seinen Fans. Allerdings zu einer ungewöhnlichen Zeit. Bei uns war es 9 Uhr in der Früh, bei ihm hingegen 3 Uhr Nachts. Zu der Zeit sollte man sich entweder im Bett befinden oder auf einer Party. JB war an keiner von Beiden Stellen. Er starrte in seine Smartphone-Kamera und redete mit seinen Fans.

Das hat der Popstar seinen Fans mitgeteilt!

Wahrscheinlich war Justin Bieber einfach nur müde und konnte nicht schlafen. Eine Live-Session auf Instagram zu starten, ist da eher ein unübliches Mittel zur Abhilfe. Vor allem weil er kaum mit seinen Fans redete. Stattdessen starrte er für 20 Minuten in die Kamera ohne viel zu sagen. Laut “Bravo” beendete er den Stream mit folgenden Worten: “"Ich verabschiede mich mit diesen Worten: Ihr Leute seid wunderbar, ihr seid großartig, ihr seid wunderschön, ihr seid einfach klasse. Ich liebe euch und freu mich, dass ich lebe. Heute war ein super Tag, morgen wird noch besser und der Tag danach wird noch besser.” Seltsame Worte. Also entweder hat sich der “Sorry”-Singer etwas Wodka in den Slurpee gemischt oder er ist einfach nur sehr traurig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.