Anzeige

Grey’s Anatomy: Was plant Patrick Dempsey für seine Zukunft?

Hauptcharakter der Serie: Derek Shepherd (Patrick Dempsey). (Foto: Zitona/flickr, CC BY 2.0)

Patrick Dempsey ist kein Teil der "Grey's Anatomy" Casts mehr - seine Serienfigur Dr. Derek Shepherd starb bei einem Autounfall. Doch was plant der 49-Jährige jetzt eigentlich für seine Zukunft?

Nach seinem Ausstieg aus der erfolgreichen Arztserie „Grey’s Anatomy“, in der er jahrelang die Rolle des smarten Chirurgen Dr. Derek Shepherd verkörperte, möchte Patrick Dempsey nun weiter an seiner Karriere arbeiten. Aktuell nimmt der Schauspieler an Autorennen teil und bei einem 24-stündigen Ausdauer-Rennen belegte er den zweiten Platz. Doch wird Dempsey sich nun voll und ganz darauf konzentrieren oder plant er auch noch etwas in Sachen Schauspielerei?

Projekte in Europa

„Die Projekte, die ich entwickle, haben alle mit Europa zu tun, eins von ihnen ist eine Rennfahr-Show“, so Patrick Dempsey gegenüber inqusitr.com, „Es wäre eine begrenzte Serie, basierend auf dem Buch 'The Limit', welches von Phil Hill handelt und wie er die Formel 1 Meisterschaft gewinnt. Und dabei geht es nicht so sehr ums Rennfahren, sondern vielmehr darum, was passiert, wenn du den Wagen verlässt und wenn du ins Auto steigst. Ich denke, es ist faszinierend für mich, das zu sehen.“ Doch auch im Bereich der Schauspielerei hofft der 49-Jährige wieder Fuß fassen zu können. „Ich möchte etwas anderes ausprobieren. Aber wird das gehen? Ist Derek so wiedererkennbar, dass ich nicht als jemand anders weitermachen kann? Das wird die Herausforderung sein. Zu sehen, ob Leute mich als jemand anderen annehmen.“ Na, bei den weiblichen Fans braucht sich Dempsey da mit Sicherheit keine Sorgen zu machen...
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.