Anzeige

Grey’s Anatomy Staffel 12: Wird Katherine Heigl zurück kommen? (Spoiler)

Grey's Anatomy (Foto: Athena LeTrelle/flickr/CC BY-ND 2.0)

Im Herbst wird die neue Staffel “Grey’s Anatomy” herauskommen - mit weniger als der Hälfte der Originalbesetzung. Doch eventuell könnte uns eine Überraschung erwarten: Katherine Heigl ist einer Rückkehr ans Set nicht abgeneigt!

Von der Originalbesetzung ist nicht mehr viel übrig: Im Laufe der letzten 11 Staffeln “Grey’s Anatomy” sind viele Schauspieler den Serientod gestorben oder haben die Stadt verlassen. Das jüngste und wohl eines der schmerzvollsten Opfer war Dr. Dereck Shepherd: Patrick Dempsey, der seit Anbeginn der Serie dabei war, verließ wegen Differenzen am Set den Cast. Wesentlich früher hat Katherine Heigl die Serie verlassen: In der sechsten Staffel verschwindet Izzy, die an einem Gehirntumor leidet, spurlos aus Seattle - und lässt viele Fragen offen.

Was treibt Izzy wohl heute?

Hinter den Kulissen von “Grey’s Anatomy” steht jedoch fest, dass Katherine Heigl die Serie aufgrund von Streitigkeiten am Set verlassen hat. Produzentin Shonda Rhimes empfand die Schauspielerin oft als unhöflich und grob - 18 Monate, bevor ihr Vertrag auslief, verließ Heigl die Show. Doch heute ist für die mittlerweile 36-Jährige eine Rückkehr zu den Ärzten nicht mehr ausgeschlossen. “Mein Leben hat sich in den letzten sechs Jahren drastisch verändert. Ich habe eine Familie gegründet, und alles ist anders. Ich möchte nicht mehr Vollzeit arbeiten”, erklärt die Izzy-Darstellerin in einem Interview. “Wenn sie mich zurück wollen würden - es würde mich brennend interessieren, wo Izzy heute steckt. Es ist schon einige Jahre her. Ich hoffe, sie hat irgendwo Erfolg.” Na, dann darf man ja mal gespannt sein, ob es nicht doch noch irgendwann einmal ein Wiedersehen bei “Grey’s Anatomy” gibt...
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.