Anzeige

Grey’s Anatomy Staffel 12: Werden sich Alex und Jo trennen?

Grey's Anatomy (Foto: Athena LeTrelle/flickr/CC BY-ND 2.0)

Alex und Jo sind seit mittlerweile seit drei Staffeln ein glückliches Paar - ungewöhnlich für “Grey’s Anatomy”. Könnte nun in der 12. Staffel möglicherweise die Trennung des Traumpaares auf uns warten?

Selten hat eine Beziehung zwischen zwei Ärzten bei “Grey’s Anatomy” so lange gehalten wie bei Alex und Jo: Seit mittlerweile drei Staffeln sind die beiden nun ein Paar, und noch immer scheinen sie glücklich miteinander zu sein. Kleine Alltagsprobleme und Beziehungskrisen gibt es natürlich trotzdem - doch bislang konnte noch nichts das süße Traumpaar auseinanderbringen. Doch klingt das nicht eigentlich zu schön, um wahr zu sein? Müssen wir uns in der 12. Staffel möglicherweise auf eine Trennung des Pärchens einstellen?

Zu schön, um wahr zu sein?

“Ich glaube nicht, dass Jo Alex je betrügen würde, und ich hoffe, dass Alex auch Jo nie betrügen würde”, erzählt ‘Jo’-Darstellerin Camilla Luddington in einem Interview. “Wenn es dennoch passieren würde, denke ich, es wäre Alex’ Schuld… Alex wäre für die Trennung verantwortlich.” Der “Grey’s Anatomy”-Star fährt fort: “Ich bin wirklich nervös weil Jo und Alex jetzt schon drei Staffeln lang glücklich waren, was ja bei Grey’s sehr ungewöhnlich ist. Die beiden hatten ihre Probleme, doch sie haben sie überwunden. Ich vertraue aber nicht darauf, dass die Dinge weiterhin so gut laufen wie bisher.” Klingt, als dürften wir uns in der 12. Staffel möglicherweise auf eine böse Überraschung gefasst machen...
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.