Grey’s Anatomy: So sexy wird die 12. Staffel!

Grey's Anatomy (Foto: Athena LeTrelle/flickr/CC BY-ND 2.0)

Bald geht es endlich wieder los mit “Grey’s Anatomy”! Die 11. Staffel war ziemlich erschütternd - der Tod von Derek Shepherd schmerzt noch immer. Die 12. Staffel soll nun wieder etwas weniger dramatisch, und vor allem ziemlich sexy…

Noch immer Fragen sich viele Fans, was sich Shonda Rhimes bei diesem Schritt gedacht hat: Wie kann sie nur Derek Shepherd nach 11 Staffeln einfach so sterben lassen? Wie soll “Grey’s Anatomy” ohne das Urgestein der Serie weitergehen? Nun, irgendwie wird es funktionieren: Eine Handvoll neuer Ärzte betritt die Bühne, und immerhin haben wir ja noch Meredith, D. Bailey und Dr. Webber. Nichtsdestotrotz will die Produzentin in der 12. Staffel einiges wieder wettmachen: Sie soll wieder lustiger und leichter werden - und vor allem eine gute Portion Sexiness mitbringen.

Ein heißer Neustart

“Wir können fast schon wieder ganz von vorne anfangen. Viele Dinge werden die ganze Sache total neu anfühlen lassen”, erklärt Jason George, der in “Grey’s Anatomy” den Ben Warren verkörpert, in einem Interview. “Aber sie hat wieder diese Leichtigkeit und diesen Humor, der die Leute am Anfang von der Serie überzeugt hat. Und auch sexy kehrt endlich zurück. Es gibt eine Menge Leute, die sich gerade nicht in einer Beziehung befinden und miteinander ins Bett steigen. Jeder bekommt ein bisschen Liebe.” Das klingt doch viel versprechend! Man darf wirklich auf die 12. Staffel gespannt sein...
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.