Anzeige

GNTM Finale: Vanessa ist die Siegerin!

"Germany's next Topmodel"-Jurorin Heidi Klum. (Foto: Bang Showbiz)
 
Nicht nur vor der Kamera muss ein GNTM-Topmodel alles geben. Auch der Walk auf dem Laufsteg muss überzeugen. (Foto: Tanja Lidke_pixelio.de)

Diesmal wird das Finale von Germanys Next Topmodel nicht live übertragen. Bereits Samstagabend wurde die letzte Sendung dieser Staffel in New York City aufgezeichnet, doch heute Abend erfährt Deutschland, wer das Rennen macht: Ajsa, Anuthida oder doch Vanessa?

Manhattan statt Mannheim, heute ausnahmsweise nicht live: Aus Sicherheits- und zeitlichen Gründen wurde das diesjährige GNTM-Finale bereits am Samstag in New York City vorgedreht. Dennoch erfährt Deutschland erst heute Abend, wer dieses Jahr das Cover des berühmten Cosmopolitan Magazins ziert.

Rückblick: Generalprobe und Bombendrohung

Nachdem das ursprünglich geplante Finale vor zwei Wochen durch eine ernstzunehmende Bombendrohung sabotiert wurde, steigt die Spannung heute Abend von Minute zu Minute. Eine Drohung erwartet uns heute Abend nicht, doch Zuschauer sind gespannt auf das Programm. Kann eine Show dieser Größe in so kurzer Zeit gute Acts und Spannung ins Finale bringen?
Zu Beginn des heutigen Abends ist kollektives Aufarbeiten des Unglücksabends angesagt: Wie fühlte es sich für die Kandidatinnen an? Was dachten die Juroren? Als Heidi Klum überraschenderweise erneut Werbung ankündigte, bereitete sich bereits ein unheilvolles Gefühl unter den Finalistinnen aus. Vanessa wurde kreidebleich, Ajsa vermutete daraufhin ein Raubtier auf der Bühne. Im Nachhinein, so sagt Heidi, "haben wir Glück im Unglück gehabt".

Anschließend werden die Generalproben gezeigt. Geplant waren Auftritte von talentierten Musikern wie Kygo, Olly Murs, Jason Derulo, Lena Meyer-Landrut und vielen mehr. Außerdem sollten alle bisherigen Gewinnerinnen zusammen mit Heidi Klum auf der Couch sitzen und erzählen, wie es schließlich nach ihrem Sieg weiter ging. In der Generalprobe sitzen Lena Gercke bis Stefanie Giesinger also allesamt vereint lächelnd dort und übertrumpfen einander mit Victoria's Secret, Mailand und Paris, Aufträgen in all over the world. Immer wieder wird rechts unten der dramatische Countdown eingeblendet: "Showabbruch in 43 Minuten."

Das heutige Finale: New York City!

Bereits am nächsten Morgen nach dem geplatzten Finale geht es für die Mädchen nach New York City. Außerdem darf jede von ihnen noch 50 Begleiter mitnehmen, die schließlich die New Yorker Halle füllen.
Sogleich steht auch die erste Prüfung an: Jede Kandidatin muss zuerst einen Walk laufen, anschließend innerhalb von nur zehn Sekunden möglichst viele gute Posen für einen Fotografen machen. Wer bekommt unter diesem Stress wohl das beste Foto?

Ajsa muss sich verabschieden

Anuthida darf sich als erste in Sicherheit wägen, doch nun entscheidet es sich zwischen Ajsa und Vanessa. Heidi verkündet mit leiser Stimme, dass es für Ajsa leider nicht gereicht hat. Diese ist traurig, wirkt aber gefasst: "Wolfgang hat mir schon seine Handynummer gegeben, also Paris wartet auf mich. Ich werde weiter machen".

Letzte Prüfung entscheidet: Wer wird Germany's Next Topmodel?

Zu einer wunderschönen Akustikversion von Kygos "Stole The Show" dürfen Anu und Vanessa nun gemeinsam einen langsamen, gefühlvollen Walk hinlegen. In langen Spitzenkleidern müssen sie sich auf den ungewohnt trägen Takt der Musik konzentrieren und gleichzeitig darauf achten, nicht auf ihren Saum zu treten. Die Jury äußert sich mit beiden Performances zufrieden. Dennoch steht nun die unausweichliche Entscheidung an: Wer ist die Gewinnerin?
Nach rührenden Worten und einigen Tränchen von Juror Wolfgang Joop fasst sich die Jury ein Herz und schickt Anu und Vanessa zurück hinter die Bühne. Kurze Zeit später schon steht die Siegerin fest:
Vanessa ist Germany's Next Topmodel!
1 2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.