Anzeige

GNTM 2016: Die Fans fordern Konsequenzen für Jasmin!

Der Zickenkrieg bei GNTM 2016 nimmt einfach kein Ende. Erst letzte Woche hetzte Jasmin wieder böse gegen ihre Konkurrentin Elena C. Bei den Fans komme die fiesen Lästereien jedenfalls gar nicht gut an und deshalb hoffen die, dass die 20-Jährige die Show nun verlassen muss…

Jasmin wird aktuell Opfer eines fiesen Shitstorms. Vor allem seit letztem Donnerstag, denn dort hat der Zickenkrieg mit Elena C. ihren absoluten Höhepunkt erreicht. Jasmin lästert über alles, was die Tochter von Mathieu Carrière sagt und tut. Sogar, dass Elena C. Fata mittlerweile überholt hat, passt Jasmin nicht. Als die dann auch noch einen Job bekommt und mit Heidi Klum nach New York fliegen darf, war zu viel für Jasmin. Sie hat kein gutes Wort mehr für ihre Konkurrentin übrig. Schon während GNTM 2016 werden fiese Kommentare auf den sozialen Netzwerken über Jasmin geschrieben. Doch noch nimmt der Shitstorm kein Ende.

Kein Foto für Jasmin?

Das Publikum hat jedenfalls genug von den Zickereien der hübschen Brünetten. Sie fordern, dass das umstrittene Verhalten der 20-Jährigen Konsequenzen hat. Laut “Promiflash” wollen die Fans von GNTM 2016 sogar, dass Jasmin die Castingshow verlassen muss, denn ihre Äußerungen über Elena Carrière gehen einfach zu weit. Über 90% der Abstimmenden wollen, dass Jasmin die Show verlasst und die Konsequenzen für den Zickenkrieg tragen muss. Schade an der ganze Sache ist nur, dass die “Germany’s Next Topmodel 2016”-Teilnehmerin ein gutes Model ist und Heidi Klum an ihrer Leistung nur wenig zu kritisieren hat. Bleibt zu hoffen, dass Jasmin durch die Lästereien gegen Elena C. sich nicht ihre Karriere verbaut. Einige Sympathien bei den Fans musste sie ja bereits einbüßen.

Das könnte dich auch interessieren:
GNTM 2016: Mobbing gegen Elena Carrière!
GNTM 2016: Schock! Kim macht Heidi Klum Vorwürfe!
GNTM 2016: Wird Julia Wulf nächstes Jahr wieder dabei sein?
GNTM 2016: Neuer Look für Taynara! (Foto)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.