GNTM 2014: Topmodel Anna Maria zeigt die ungeschminkte Wahrheit (VIDEO)

Anna Maria Damm von „Germany´s next Topmodel“ gehört zu Deutschlands schönsten Mädchen. In der 8. Staffel schaffte es die natürliche Schülerin auf den 5. Platz der beliebten Modelshow. Was viele aber nicht wissen: Anna Maria hatte lange Zeit mit starker Akne zu kämpfen.

Anna Maria Damm zeigt jetzt ihren Fans die ungeschminkte Wahrheit. Ihren eigenen Angaben zufolge, hatte die natürliche Schönheit nach GNTM mit extremen Hausproblemen zu kämpfen. Sie veröffentlichte kürzlich ein Video, das ihre Geschichte mit der Hautkrankheit Akne erzählt. Dort redet Anna Maria ganz offen über Pickel, Narben und über Vorurteile.

Anna Maria musste alle Modeljobs absagen

Die Leidensgeschichte von Anna Maria beweist, dass selbst ein Model nicht davor geschützt ist, Akne zu erleiden. Besonders für die Schülerin war das sehr hart, da ihr Aussehen ihr Kapital bedeutete. Anna Maria musste aufgrund ihrer schlechten Haut alle Modeljobs absagen und ihren Traum vom Modeln erst einmal aufgeben. Im Video sagt sie: "Ihr wisst gar nicht, wie das ist, wenn man so eine Haut hat, dann will man sie einfach nur abdecken, damit man sich wenigstens ein bisschen besser fühlt und man wenigstens noch ein bisschen Selbstbewusstsein hat, wenn man auf die Straße geht". Jetzt hat Anna Maria ihre Hautprobleme wieder in den Griff bekommen, indem sie beim Hautarzt eine intensive Behandlung gemacht hat, wie ok-magazin.de berichtet.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.