Anzeige

Glee: Staffel 4 mit Kate Hudson und Sarah Jessica Parker als Gast-Stars

Fans der Serie „Glee“ dürfen sich auf neue Gastrollen aus Hollywood freuen. Viele haben noch den Auftritt von Gwyneth Paltrow im Kopf, doch die bekommt jetzt Konkurrenz. Kate Hudson und Sarah Jessica Parker werden in der 4. Staffel zu sehen sein.

Eine Tanzlehrerin für Rachel
Erste Fotos vom Set beweisen, dass es in der nächsten Staffel der US-Serie „Glee“ heiß hergeht: Kate Hudson, die sich in Netzstrumpfhose und Body lasziv an einen Co-Star schmiegt. Als sexy Tanzlehrerin wird Kate Hudson ausgerechnet Rachel (Lea Michele) Unterricht in New York erteilen, schreibt celebrity.de. Sicherlich wird sich Hudson dabei so sinnlich und musikalisch in Bestform zeigen, wie sie es 2009 schon in dem Musical-Liebesfilm "Nine" tat.

Sarah Jessica Parker als Mentorin für Kurt
Neben Kate Hudson hat auch Sarah Jessica Parker für die vierte Staffel von „Glee“ zugesagt. Sie wird die Chefin der Mode-Zeitschrift „Vogue“ spielen und Mentorin von Kurt Hummel (Chris Colfer). Anna Wintour, die tatsächliche Chefin von „Vogue“, zeigte sich das erste Mal von ihrer netten Seite: Sie will sich persönlich um die Garderobe von Parker kümmern. Hudson und Parker sind nur zwei von den zahlreichen Promis, die in der Serie mit Kult-Potenzial auftraten. Vor ihnen gaben sich bereits bekannte Sänger und Schauspieler, wie Britney Spears, Ricky Martin und Neil Patrick Harris die Ehre.

Am 13. September geht es in Amerika mit der 4. Staffel von „Glee“ weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.