"Game of Thrones"-Star Sibel Kekilli wird von Sophie Turner geärgert

Sibel Kekilli spielt in “Game of Thrones” an der Seite von Publikumsliebling Peter Dinklage alias Tyrion Lannister die Rolle der Shae. Als Zofe von Sansa Stark arbeitet sie oft mit deren Darstellerin Sophie Turner zusammen. Und die neckt die deutsche Schauspielerin Sibel Kekilli anscheinend gerne am Set von “Game of Thrones”!

Shae hat in “Game of Thrones” einiges erlebt. Die deutsche Schauspielerin Sibel Kekilli verkörpert die ehemalige Prostituierte, die es als heimliche Geliebte von Tyrion Lannister nicht leicht hat. Um sie zu tarnen, lässt der sie nämlich als Zofe von Sansa Stark arbeiten. Doch das rächt sich: In der letzten Folge musste Tyrion den beiden Frauen gleichzeitig mitteilen, dass er und Sansa aus politischen Gründen heiraten werden. Für Sansa und Shae ein Schock! Die Stark-Erbin freute sich schon auf die Hochzeit mit Margaerys Bruder. Shae hingegen hat wahre Gefühle für Tyrion Lannister entwickelt und auch er scheint sie zu lieben. Wird sich nun die Beziehung zwischen Sophie Turners Sansa Stark und Sibel Kekillis Shae in Game of Thrones ändern?

Sind Shae und Sansa BFFs?

Eigentlich ist Shae (Sibel Kekilli) in Game of Thrones ja Sansa Starks (Sophie Turner) Zofe. Anfangs wollte sie nichts mit Sansa zu tun haben, da sie sie für eine verzogene, reiche Göre hielt. Doch nach und nach sieht sie, dass die Stark-Tochter anders ist und in Königsmund schlecht behandelt wird. Die beiden werden Freundinnen, und laut eines Interviews von seattlepi.com mit Sibel Kekilli fühlt sich Tyrions Geliebte eher wie die ältere Schwester ihrer Herrin. Auch Sophie Turner und Sibel verstehen sich übrigens sehr gut. Am Set neckt die 17-jährige Sophie die deutsche Schauspielerin auch sehr gerne. Die englische Darstellerin macht sich scheinbar einen Spaß daraus, Sibel am “Game of Thrones”-Set englische Wörter beizubringen, die eigentlich etwas anderes bedeuten.

Alle Informationen und Neuigkeiten zur Serie finden Sie auf der Game of Thrones-Themenseite.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Game of Thrones: Werden Brienne und Jaime Lannister ein Paar?
Game of Thrones: Keine Nacktszenen mehr mit Emilia Clarke?
Game of Thrones & Piraterie: Die Australier sind die größten Fans
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.