Anzeige

Game of Thrones Staffel 7: Kit Harington bekommt einen Wutausbruch!

Kit Harington hasst Spoiler von Game of Thrones! (Foto: ©AVTAFAMOUS)

Gerade eben startete die 7. Staffel von Game of Thrones. Doch schon vorher waren einige Details über die neuen Folgen bekannt. Und das bringt nicht nur Kit Harington, sondern auch seine Kollegen von der berühmten Serie auf die Palme. Aber warum ist der Schauspieler über die Spoiler eigentlich so wütend?

Ob Parazzi bei den Dreharbeiten oder andere Quellen, die Spoiler über die neuen Folgen von erfolgreichen Serien verbreiten, genau das lässt Kit Harington vor Wut rasen. Er selbst steht für die erfolgreiche Serie Game of Thrones vor der Kamera. Doch schon vor dem Start der 7. Staffel sind einige Details an die Öffentlichkeit geraten, die noch gar nicht für die Fans bestimmt war. Dazu sagt der Schauspieler in einem Interview: “Ich bin darüber so wütend, wie wir alle. Sogar eine Publikationen, über die ich besser gedacht hätte. Da gibt es nichts, was man dagegen tun kann”.

Darum ist Kit Harington wütend

Der 30-Jährige kann nicht verstehen, warum einige Fans die Spoiler unbedingt vor dem Start der Serie schon erfahren wollen: “Aus irgendeinem Grund wollen die Leute Dinge für andere Leute spoiler und, hoffentlich, schauen die meisten Leute nicht auf dieses Zeug”. Und auch sein Kollege Aidan Gillen, der in Game of Thrones Kleinfinger spielt, teilt die Meinung mit Kit Harington. Selbst einer engsten Familie verrät er nicht, wie es in der Serie weitergeht und sieht das auch sehr streng. Doch da gibt es offensichtlich ganz Andere - und genau das treibt die beiden Schauspieler der beliebten Serie so sehr auf die Palme.

Das könnte dich auch interessieren:

Game of Thrones Staffel 7: Neuer Fotobeweis aufgetaucht! Verrat von Haus

Game of Thrones Staffel 7: Gab es bei diesem Charakter eine Neubesetzung?

Game of Thrones Staffel 7: Gibt es einen Cliffhanger zum Staffelfinale?

Game of Thrones Staffel 7: Das ist die längste Episode aller Zeiten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.