Anzeige

Game of Thrones: Schock! Wird Kit Harington aussteigen?

Neben "Game of Thrones" wird Kit Harington schon bald in einem Videospiel zu sehen sein. (Foto: Gage Skidmore (flickr.com))

Kit Harington wird schon bald in einem Videospiel zu sehen sein. Bedeutet das also sein Ende bei “Game of Thrones”?

Nicht nur in der erfolgreichen Serie “Game of Thrones” spielt Kit Harington als Jon Snow eine wichtige Rolle. In vielen anderen Projekten wirkte der Schauspieler bereits ebenfalls mit - darunter sind auch die Produktionen einiger Videospiele. Diesen November wird “Call of Duty: Infinite Warfare” veröffentlicht und dort wird der Schauspieler ebenfalls zu sehen sein. Im Spiel wird er einen Bösewicht verkörpern, doch obwohl er das nicht gewohnt ist, sind die Produzenten von seinem Können überzeugt: “Wir können es kaum erwarten, Kit einen komplett anderen Charakter spielen zu sehen.”, sagt Taylor Kurosaki.

Mehr Kit für alle

Scheinbar ist die Vorfreude auf die Veröffentlichung des Video-Spiels auch in Entwicklerkreisen riesig. Doch wird Kit durch dieses neue Engagement seine Rolle bei “Game of Thrones” endgültig aufgeben? Das nicht, jedoch sind nur noch zwei weitere, verkürzte Staffeln geplant und in welchem Umfang Kit Harington mit seinem Charakter Jon Snow dort eine Rolle spiele wird, ist noch nicht bekannt. Der Schauspieler selbst könnte sich aber offenbar nichts besseres vorstellen, als bis zum Ende vor der Kamera zu stehen: “Ich werde sehr traurig sein, wenn es zu Ende geht, es war ein großer Teil meiner Zwanziger und es wird eine große Lücke hinterlassen, wenn es vorbei ist.”, sagte er zum Ende der Serie. Scheinbar müssen die Fans in keinster Weise auf ihren Liebling verzichten.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Die aktuellen News zu deinen Lieblingsstars aus Hollywood findest du hier!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.