Anzeige

"Game of Thrones": Kostenloser Download eines Retro-Games zur Serie

Endlich gibt es eine Möglichkeit, sich die Wartezeit für „Game of Thrones“ Staffel 4 zu versüßen. Im Internet kursiert momentan ein kleines 8-Bit-Videospiel, das auf den Geschichten von George R.R. Martin basiert. Es besteht sogar die Möglichkeit, als verschiedene Charaktere aufzutreten, unter anderem als beliebter Tyrion Lannister.

Wann geht es nur endlich weiter? Die Frage, die vielen „Game of Thrones“-Fans durch den Kopf geht. Aktuell dreht der Cast bereits fleißig an Staffel 4. In Kroatien und Island werden die spannenden Aufnahmen gedreht, die mit ein bisschen Bearbeitung aussehen, als kämen sie wirklich aus dem fantastischen Reich Westeros. Doch erst im April 2014 gibt es neue Folgen der beliebten HBO-Serie. Was also tun, um die Zeit bis dahin zu überbrücken? Immerhin haben richtige Hardcore-Fans sicherlich die Bücher bereits verschlungen und den Soundtrack rauf und runter geguckt. Die DVDs der ersten Staffeln glühen bereits und den Theme summt man bereits im Schlaf mit. Was ist also die Lösung? Ein Videospiel!

In die Haut der Charaktere schlüpfen

Bis zur Premiere der neuen Staffel kann man sich in einem kleinen 8-Bit-Videospiel austoben. Grafik a la „Final Fantasy“ sucht man vergebens, aber das ist auch nicht der Sinn der Sache. Abel Avles, ein Spieleentwickler, hat das „Game of Thrones“-Spiel erschaffen. Da gibt es sogar die Möglichkeit, als Jon Snow, Daenerys Targaryen, Tyrion Lannister oder Davos Seaworth zu spielen. Das Spiel basiert sowohl auf der Serie, als auch auf den Büchern. Neben der absolut süßen Grafik gibt es auch noch kleine Schätze, die nicht nur Spiele-Fans lieben werden: Unbedingt auf den Soundtrack achten, der unter anderem eine 8-Bit-Version von „The Rains of Castamere“ im Angebot hat. Hier gibt es die Möglichkeit, sich das Spiel herunterzuladen. Und im Trailer am Ende des Textes gibt es schon mal einen Vorgeschmack auf das Game.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.