Anzeige

Für Prinz George: Engagiert Kate Middleton jetzt eine Super-Nanny?

Braucht Prinz George eine Supernanny? (Foto: © NYHP/FAMOUS)

Prinz George soll im Königshaus immer wieder für Ärger sorgen: Kate Middleton hat angeblich große Probleme, ihren Sohn unter Kontrolle zu halten. Aus diesem Grund hat sie jetzt Gerüchten zufolge eine Supernanny engagiert…

Dass der kleine Prinz George so seine Launen hat, können wir immer wieder feststellen. Auf der Hochzeit seiner Tante Pippa Middleton musste Mama Kate das ein oder andere Mal mit ihrem Ältesten schimpfen, und auch beim Trooping of the Colour-Event vor einigen Tagen glänzte George nicht unbedingt durch gutes Benehmen oder gute Laune. Und nun hat die Herzogin von Cambridge angeblich die Nase voll von ihrem aufmüpfigen Sohn! Sie soll darüber nachdenken, eine Art Supernanny für den knapp Vierjährigen zu engagieren, weil ihr die Erziehung langsam aber sicher über den Kopf wächst.

Ein Platz ist frei

Erst vor wenigen Wochen hatte eine Haushälterin von Kate Middleton und Prinz William das Handtuch geworfen. Nun klafft eine große Lücke im Haushalt des Königspaares, und Catherine soll diese nun mit einer Supernanny für Prinz George schließen wollen. Der Kleine ist zu frech und aufmüpfig, und bevor er bald schon die Schule wechselt und in London wohnt, soll er sich auf jeden Fall schon einmal an seine neue strenge Nanny gewöhnen können. Man darf gespannt sein, ob an diesen Gerüchten wirklich etwas dran ist. Bislang widmet sich Catherine der Erziehung ihrer beiden schließlich am liebsten selbst…

Das könnte dich auch interessieren:
Ist Kate Middleton genervt von Schwester Pippa Middleton?

So süß: Kate Middleton kocht für Prinz Harry!

Kate Middleton: War Prinz Charles der Auslöser für die Magersucht von Prinzessin Diana?

Kate Middleton: Prinz Harry verrät ein krasses Geheimnis über Prinz William!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.