Anzeige

Frank Rosin möchte das "Roadhouse" in Beutelsbach auf Vordermann bringen

Sternekoch Frank Rosin (Foto: Udo Grimberg wikipedia CC BY-SA 3.0)

Sabine Reichenberger hat sich endlich ihren Traum erfüllt: sie hat in Beutelsbach ihr eigenes Burger und TexMex–Restaurant eröffnet! Doch dieser Traum scheint bald zu platzen, wenn sie nicht schleunigst Hilfe bekommt. Denn das Lokal läuft nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat. Kann Frank Rosin die kritische Lage von Sabine retten? Gibt es dank "Rosins Restaurants" einen Neuanfang?

Sabine Reichenberger wollte schon immer ihre eigene Gaststätte, welche in amerikanischen Style eingerichtet ist. Das „Roadhouse“–Restaurant in Beutelsbach sollte zur Erfüllung ihres großen Traums werden. Denn optisch erinnert die Gaststätte einem Trucker-Lokal an der Route 66. Die Fassade stimmt, doch trotzdem bleiben in Beutelsbach die Gäste aus. Immerhin hat die alleinerziehende Mutter ihr Leben lang für ihren Traum gespart und nahm sogar mehrere Kredite auf, um das Restaurant zum Laufen zu bringen. Doch leider werden Sabine immer mehr und mehr Steine in den Weg gelegt. Es läuft einfach nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat.

Platzt Sabines Traum vom Trucker-Lokal?

Die Einnahmen reichen weder zum Überleben, noch um die Kredite abzubezahlen. Die 39-Jährige hat aus der einstigen Bruchbude ein cooles, amerikanisches Lokal gezaubert, doch die Gäste bleiben aus. Die selbstständige Mutter weiß nicht mehr weiter, in ihrer Verzweiflung nahm sie einen weiteren Kredit auf, um die Raten der anderen Kredite zahlen zu können. Nun ist ihre letzte Hoffnung der Zwei-Sterne-Koch Frank Rosin, der mit allen möglichen Mitteln versucht, ihren Traum und das Zuhause ihrer Kinder zu retten. Ob ihm das mit Hilfe von "Rosins Restaurants" gelingt, sehen Sie heute um 20:15 Uhr auf kabeleins.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.