Anzeige

Florian David Fitz: Gibt es doch ein Comeback mit “Doctor’s Diary”?

Florian David Fitz hätte Lust auf eine Fortsetzung von "Doctor's Diary". (Foto: Manfred Werner, flickr.com)

Florian David Fitz hätte Lust auf eine Fortsetzung von “Doctor’s Diary”. Was spricht gegen eine vierte Staffel?

Bei RTL lief einige Zeit sehr erfolgreich “Doctor’s Diary”, doch nach der dritten Staffel war dann Schluss. Verstehen können das die Fans bis heute nicht, schließlich haben sie den TV-Schnuckel Florian David Fitz gerne in der Rolle des Arztes Dr. Marc Meyer gesehen. Bis heute gibt es einige Fans, die sich nach einem Comeback der Serie sehnen. Und anscheinend findet Fitz auch, dass es weiter Folgen geben sollte. Das verriet er in einem Interview mit ‘Promiflash’, allerdings gibt es dort ein kleines Problem: “Es müsste gemacht werden, es müsste geschrieben werden.” Doch daran scheint derzeit niemand wirklich zu denken.

Die Beziehung von Marc und Gretchen

Trotz der weiterhin großen Fan-Base sind weitere Staffeln derzeit nicht geplant. Die Verantwortlichen trauen sich aus unbekannten Gründen wohl nicht an ein Comeback. Dabei könnte die Geschichte zwischen Dr. Marc Meyer (Florian David Fitz) und Gretchen jetzt noch besonders spannend werden. Denn zunächst ist der Doktor Gretchens Chef. Erst in der letzten Folge der dritten Staffel gesteht er sich schlussendlich ein, dass er doch Gefühle für seine Angestellte hegt. Wie wird sich die Geschichte zwischen ihnen weiterentwickeln? Diese Frage könnte möglicherweise eine vierte Staffel beantworten. Vielleicht sehen das die Verantwortlichen auch bald ein.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Die aktuellen News zu deinen Lieblingssendungen im TV findest du hier!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.