Anzeige

Ewige Helden: Kampfansage von Fabian Hambüchen an seine Konkurrenz?

Wer ist in der 2. Staffel von Ewige Helden dabei? (Foto: pixelio)

Es geht wieder los: Ewige Helden geht in die nächste Runde. Auch in diesem Jahr sind wieder acht prominente Sportler dabei, die in verschiedenen Disziplinen antreten. Doch schon zu Beginn der Show geht es zur Sache: Die Promis müssen im Wettkampf “Wandsitzen” aneinander ran. Gibt Julius Brink schon hier auf? Fabian Hambüchen schockt seine Konkurrenz währenddessen mit einer Kampfansage.

Folgende Athleten sind in der kommende Staffel von Ewige Helden dabei: Fabian Hambüchen, Julius Brink, Tanja Szewczenko, Björn Otto, Silke Kraushaar-Pielach, Fanny Cihlar, Evi Sachenbacher-Stehle und Nils Schumann. In verschiedenen Disziplinen müssen die prominenten Sportler gegeneinander antreten. Die Vorschau verrät, dass es heute Abend den Wettkampf “Wandsitzen” geben wird. Und dieser macht vor allem Julius Brink zu schaffen: “Das ist ein widerlicher Schmerz”, stöhnt er. Ob der Beachvolleyball-Olympiasieger gleich als Erstes aufgeben wird?

Fabian Hambüchen bei Ewige Helden

Und gleich in der ersten Folge wird es ein Heimspiel für Evi Sachenbacher-Stehle geben, also wird es wohl schon zu Beginn der 2. Staffel von Ewige Helden um Langlauf gehen. Fabian Hambüchen hat keine Angst vor seiner Konkurrenz und bereit sie mit einer Kampfansage vor: “Ewige Helden 2.0 wird knallhart und spannend. Die anderen können sich darauf gefasst machen, dass ich bis zum Schluss kämpfe”. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht. Nur drei Spitzensportler schaffen es ins große Finale. Wer wird das sein? Los geht’s heute Abend um 20:15 Uhr auf VOX.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.