Anzeige

Entschuldigt sich Chris Brown in seinem neuen Track bei Rihanna und Karrueche Tran?

Chris Brown ist immer noch ein bekannter Sänger. (Foto: facebook.com/chrisbrown)

Chris Brown hat in seiner Vergangenheit viele Fehler gemacht, In seinem neuen Track “Sorry” scheint er sich für seiner Fehltritte zu entschuldigen. Doch wem ist der Song denn nun gewidmet: Rihanna oder Karrueche Tran?

Chris Brown ist echter echter Badboy, und das hat er auch in diesem Jahr wieder eindrucksvoll bewiesen. Der 26-Jährige hat seine damalige Freundin Karrueche Tran betrogen und eine andere Frau geschwängert. Von der Existenz des Babys erfuhr das Model durch die Medien. Auch Rihanna hatte unter Breezy zu leiden: Wir alle erinnern uns noch an die Bilder der zusammengeschlagenen Sängerin. In seinem neuen Track “Sorry” scheint Chris nun mit seiner Vergangenheit abzurechnen und sich zu entschuldigen. Doch wen bittet er denn nun um Verzeihung?

Geplatzte Kondome und ungeschützter Sex

“Sorry, dreh die Zeit nicht zurück. Baby ich habe dich ausgenutzt, denn ich wusste, du würdest es nicht glauben, deshalb habe ich dich benutzt. Es tut mir leid. Das macht es nicht wieder gut, ich weiß, aber es tut mir leid”, singt Chris Brown in seinem neuen Track. Im weiteren Verlauf ist von geplatzten Kondomen die Rede, von ungeschütztem Sex und Lippenstift-Flecken. Diese Liedzeilen scheinen also eher Karrueche Tran anzusprechen als Rihanna. Für die Sängerin aus Barbados hat Breezy in der Vergangenheit auch schon andere Lieder geschrieben, in der er sie um Verzeihung bittet...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.