Anzeige

Endlich: Selena Gomez beendet die Beziehung zu Justin Bieber endgültig!

Selena lässt Justin Bieber hinter sich und konzentriert sich auf ihre Karriere. (Foto: iloveJB123_flickr_CC BY 2.0)

Selena Gomez hat genug von Justin Bieber! Erst vor Kurzem gab die Sängerin bekannt, dass sie ihren Ex-Freund sogar hasst. Damit dürfte klar sein, dass es kein Liebescomeback von Jelena mehr geben wird. Die Sängerin beendet die Beziehung zu dem 22-Jährige nun endgültig.

Die Gerüchte, dass Selena Gomez und Justin Bieber heiraten werden, haben sich nicht bestätigt. Bei den AMAs verlor die Sängerin kein Wort über ihren Ex-Freund und generell gibt es keine Hinweise darauf, dass die beiden überhaupt in Kontakt zueinander stehen. “Inquisitr” vermutet sogar, dass die 24-Jährige seit der Behandlung in der Klinik ein für alle Mal einen Schlussstrich unter die Beziehung gezogen hat. Eine Versöhnung mit ihrem Ex-Freund kommt für sie nicht mehr in Frage.

Justin Bieber hat Selena Gomez verletzt

Verwunderlich ist das nicht gerade. Schließlich war der Sänger nicht ganz unbeteiligt daran, dass sich die 24-Jährige eine Auszeit von der Öffentlichkeit genommen hat. Die Beziehung zu Justin Bieber war mehr als turbulent und der 22-Jährige hat Selena Gomez nicht nur einmal verletzt. Das hat wohl auch die Sängerin jetzt verstanden und zieht deshalb einen Schlussstrich unter die beiden. Aktuell konzentriert sie sich lieber auf ihre Karriere. Und das ist wohl auch besser so, auch wenn das die Fans natürlich nicht gerne hören…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.