Anzeige

Endlich: Hailey Baldwin spricht über Justin Bieber!

Hat Hailey Baldwin auf Twitter ein Liebes-Comeback mit Justin Bieber verraten? (Foto: iloveJB123 (flickr.com))

Nach einem Twitter-Post verrät Hailey Baldwin, wie sie derzeit zu Justin Bieber steht. Gibt es bald ein Comeback?

Am Donnerstag hat Hailey Baldwin auf Twitter für jede Menge Aufruhr und Spekulationen gesorgt, als sie ein Bild postete, dass Jerry Lorenzo Manuel mit einem Papp-Aufsteller von Justin Bieber im Arm zeigt. Darunter schrieb sie das einfache Wort “Stimmung” und brachte die Fans sofort zum Spekulieren. Während die einen die Theorie unterstützten, dass Hailey und Justin wieder zusammenkommen könnten, war die andere Seite der Fans davon überzeugt, dass nur Selena Gomez die Richtige für den “Company”-Sänger sei. Doch nicht nur das Bild brachte die Spekulationen erneut auf, denn nach einem Gig in New York begleitete Hailey den Sänger auf die After-Party und nahm ihn danach sogar mit zu sich nach Hause, wie “Inquisitr” berichtet.

Alte Freunde, Alte Gefühle

Was sagte Hailey selber nun zu den Spekulationen? In einem Interview dementiert sie die Gerüchte und sagt, dass sie finde ihre Fans würden zu viel in ihre Worte hinein interpretieren: “Ernsthaft, ich habe nur ‘Stimmung’ gesagt, weil ich dachte es sei lustig und es ist nur ein Insider. Es war nicht ‘Stimmung’ von wegen ‘lass uns darin etwas interpretieren’!”, verteidigt sich das Model. Zu der Reunion mit Justin Bieber zu Beginn des Monats sagte Hailey Baldwin lediglich, dass alte Freunde seien, die alte Geschichten haben. Ein romantisches Comeback schließen diese Worte aber nicht wirklich aus, liebe Hailey. Ob der Tweet tatsächlich so bedeutungslos war? Wir werden sehen.


Quelle: Twitter/Hailey Baldwin

Das könnte dich auch interessieren:
Selena Gomez liebt den neuen Look von Justin Bieber!
Selena Gomez: Süßes Wiedersehen mit Justin Bieber?
Taylor Swift: Selena Gomez soll Justin Bieber ignorieren!
Justin Bieber sucht bei Taylor Swift nach Aufmerksamkeit!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.