Anzeige

Emma Watson schwärmt von Logan Lerman

Eine Hexe ist erwachsen geworden! Demnächst können Fans wieder einen Blick auf Emma Watson werfen, die es mit einem neuen Film zurück auf die Kinoleinwand zieht. Für „Vielleicht lieber morgen“ hat sie nur lobende Worte übrig. Aber sie schwärmt vor allem von ihrem Co-Star Logan Lerman und die gemeinsame Kussszene. Bahnt sich da etwa eine neue Liebe an?

Nach der „Harry Potter“-Reihe hat Emma Watson die nächste Hauptrolle übernehmen – der Hexenbesen bleibt dabei aber vorerst im Schrank stehen! In „Vielleicht lieber morgen“ spielt sie die wilde High-School-Schülerin Sam, die dem unauffälligen Charlie (Logan Lerman) dabei helfen will, in der Schule vom Niemand zu einem der berühmtesten Jungs zu werden. Das ist aber nicht so einfach, wie er sich dachte. Die Geschichte basiert auf einem Roman von Stephen Chbosky aus dem Jahr 1999. Watson ist bereits jetzt begeistert davon!

Emma schwärmt ganz offen von ihrem Kollegen
Vor allem die Kussszene hat es ihr getan. „Ich finde, das ist die schönste Szene, die je auf Papier gebracht wurde“, zitiert pinkclusive.de die 22-Jährige. Aber nicht nur das Skript bringt die Schauspielerin zum Schwärmen. Auch ihr Co-Star scheint es ihr voll und ganz angetan zu haben. „Er gibt mir immer das Gefühl von Sicherheit, also wusste ich, dass es gut mit ihm wird“, berichtet pinkclusive.de weiter. Aber Watson scheint die Emotionen auf der Leinwand zu lassen, denn sie ist seit Ende letzten Jahres mit ihrem Freund Will Adamowicz glücklich lieert. „Vielleicht lieber morgen“ kommt am 1. November 2012 in die deutschen Kinos.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.