Anzeige

Ein furzendes Reh wird zum Internet-Star

Die Wege der Community sind unergründlich (Foto: Browser/de.freepik.com)

Eine neues virales Video bringt die Internet – Communitiys auf der ganzen Welt mal wieder zum überkochen. Dabei ist das „Farting Deer“ so einfach und unspektakulär, wie man es sich nur vorstellen kann.

Eigentlich gibt es über das Video, das sich im Moment wie ein Virus im Netz verbreitet nicht viel zu sagen. Ein Reh steht auf einer Lichtung im Wald, in der Mitte des Bildes, man hört eine Straße oder einen Bach rauschen. Als es sich dann nach einem Zweig am nächsten Baum streckt, entweicht ihm ein deutlich hörbarer Furz. „Farting Deer“ heißt das Video, das die Internet – Communitys gerade zum Kochen bringt.

Virale Dammwildflatulenz

Was die Dammwildflatulenz so interessant, spannend und lustig macht, dass sie auf Youtube schon weit über 500.000 Mal angeklickt wurde, kann man sich wohl selbst nicht erklären. Genauso wenig ist man sich selbst sicher, was man von dem Video hält und trotzdem schaut man es sich wieder und wieder an, weil es aus irgendeinem unverständlichen Grund einfach lustig ist. Es ist die Magie eines einfachen, viralen Videos. Die Erfahrung bestätigt, dass sich so mancher sinnloser oder lustiger Clip im Netz wie ein Virus verbreiten kann. Hierbei ist weder die Länge entscheidend noch der Inhalt, meistens muss nur etwas annähernd lustiges, beziehungsweise unerwartetes geschehen. Genau das ist bei dem „Farting Deer“ der Fall.

Und jetzt viel Spaß:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.