Anzeige

DSDS: Helene Fischer & Andrea Berg in der Jury?

Bei DSDS rutschen die Quoten immer weiter in den Keller. Dieter Bohlen hatte in der aktuellen Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” schon mehrfach darauf angespielt, dass die Jury sich wieder ändern wird. Könnte der Poptitan mit den Schlagerstars Helene Fischer und Andrea Berg DSDS wieder zur Erfolgsshow machen?

DSDS, die Suche nach dem nächsten großen deutschen Superstar, ging dieses Jahr schon in die zehnte Runde. Und Poptitan Dieter Bohlen war von Anfang an dabei. Doch auch er hat erkannt, dass sich irgendetwas ändern muss, wenn das Format wieder erfolgreich werden soll. Schon während der DSDS 2013-Sendungen hatte er einmal zu seiner aktuellen Jury gesagt, dass sie in der kommenden Staffel vermutlich nicht mehr dabei sein werden. Doch die Schlagerkandidatin Beatrice Egli brachte ihn auf eine neue Idee. Kann vielleicht der Schlager zur Zukunft der großen Castingshow werden? Schließlich begeistert die deutsche Volksmusik viele Menschen. Können diese Menschen DSDS retten?

“Deutschland sucht den Schlagerstar?”

Sicher hat der deutsche Schlager eine Menge Fans. Doch würde DSDS so wirklich wieder mehr Zuschauer für sich gewinnen, oder verliert die Castingshow damit zu viele jahrelange Fans? Dieter Bohlen scheint sich viel davon zu versprechen. Und wie Andrea Berg beim Publikum von DSDS 2013 ankommen, will er wohl in der nächsten Liveshow testen. Denn da soll sie in der Jury sitzen und Dieter, Mateo, Bill und Tom unter die Arme greifen. Doch wie soll es in Zukunft weitergehen? Werden Vertreter der Volksmusik einen Teil der Jury von “Deutschland sucht den Superstar” ausmachen oder plant der Poptitan vielleicht doch ein ganz neues Fernsehformat? Schließlich könnte er mit einer reinen Schlager-Castingshow sicher noch mehr Fans der Volksmusik erreichen.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
DSDS 2013: Beatrice Egli wirft nach Mobbing nicht das Handtuch
DSDS 2013: Zoff in der Jury!
DSDS 2013 Vorschau: Kandidaten an die Macht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.