Anzeige

DSDS Gewinnerin Beatrice Egli mit neuem Style

Beatrice Egli war 2013 extrem erfolgreich. (Foto: Sven-Sebastian Sajak wikipedia CC BY-SA 3.0)

Beatrice Egli konnte sich im Jahr 2013 bei der Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” durchsetzen und ließ alle Konkurrenten mit der Performance deutscher Songs hinter sich. Auch nach DSDS ging es immer weiter bergauf und Egli konnte sich sogar über die Grenzen von Deutschland hinaus einen Namen machen. Nun erstrahlt die Sängerin einem ganz neuen Look.

Beatrice Egli scheint zu wissen, dass man als erfolgreiche Schlagersängerin seinen Fans immer wieder Neues bieten muss. Deswegen entschied sich die DSDS-Gewinnerin für eine neue Frisur, die sie bei der Ostershow von Carmen Nebel präsentierte. Die sonst blonden Haare sind vor allem im unteren Teil deutlich dunkler geworden. Beatrice zeigt uns also eine neue Variante des beliebten Ombré-Looks nur andersherum, denn bei diesem Trend sind normalerweise die Haarspitzen heller, als der obere Teil der Frisur. Doch nicht nur an den Haaren erkennt man, dass sich die Sängerin deutlich verändert hat. Diese zeigt sich nämlich so schlank und sexy wie noch nie.

Eigene TV-Show für Egli

Bald bekommt die 26-Jährige sogar ihre eigene TV-Sendung, die im Sommer im Ersten ausgestrahlt werden wird. Zur Show werden nationale und internationale Stargäste eingeladen und auch zahlreiche Newcomer-Talente aus verschiedenen Bereichen werden zum ersten Mal vor großem Publikum auftreten. Auch die Sängerin selbst äußerte sich zur eigenen Show: „Es kribbelt und vibriert, meine erste eigene TV-Show. Das ist eine große Ehre und Herausforderung, der ich mich mit voller Leidenschaft stellen werde. Träume braucht jeder und diese Sendung bietet die Chance, Träume wahr werden zu lassen.“ Wir dürfen uns also auf das Moderatoren-Talent von Beatrice Egli freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.