Anzeige

DSDS 2014: Ryan Stecken überrascht mit neuer Frisur!

In der diesjährigen DSDS Staffel fielen wieder viele außergewöhnliche Künstler auf. Besonders die selbsternannte „Boy-Tunte“ Sabrina, mit Künstlername „Ryan Stecken“ sorgte für Aufsehen. Sie achtet schon immer auf ihr Aussehen. Nun setzt sie krasse Farbakzente: Sie will mit pinker Mähne überzeugen.

Blond war gestern. Ihre neue Frisur stößt auch bei ihren Fans nicht auf Abneigung. In Facebook bekommt sie zahlreiche Anfragen zu ihrem neuesten Look. Kann sie damit auch bei DSDS punkten? Mit ihrem außergewöhnlichen Stil stößte Ryan Stecken oftmals auch auf Kritik. News zufolge soll die DSDS-Jury scharf gegen sie geschossen haben: Besonders Rapper Kay One und auch Dieter Bohlen bemängelten bereits ihre Auftritte. Da gab es dann so fiese Sätze wie: „Ich fand die Idee mit dem Kofferraum prima. Da hättest du drin bleiben sollen.“

„Paradiesvogel“ macht ihrem Image alle Ehre

Wird es Ryan Stecken in die nächste Runde schaffen? Und wenn ja, wie werden die Zuschauer reagieren? Eines ist jedenfalls sicher: Sie hat einen Wiedererkennungswert. Und mit ihren pinken Haaren und ihrer etwas gewöhnungsbedürftigen Erscheinung bleibt sie in den Köpfen der Menschen. Vielleicht ist dies ja ein Pluspunkt, den sie nutzen könnte. Und solange es ihren Fans gefällt, hat sie gute Chancen. Nur die Jury muss sie noch voll und ganz von sich überzeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.