Anzeige

Die Küchenchefs im Hotel Burg Waldau

Schmeckt der Spargel aus dem Glas? (Foto: pixelio)

Die Küchenchefs von VOX haben 48 Stunden Zeit, ein Restaurant vor dem Ruin zu bewahren und in eine neue Richtung zu lenken. Nächsten Dienstag ist das Trio im Hotel Burg Waldau. In diesem Familienbetrieb läuft offenbar so einiges falsch: die Gäste bleiben aus und das Lokal macht Verlust. Beim Testessen sind die Küchenchefs Sebastian Henning, Mario Kotaska und Martin Baudrexel schockiert. Was geht noch alles schief? Können die Köche den Laden noch retten?

Der Familienbetrieb Hotel Burg Waldau von Lothar Seitz steht offenbar vor dem finanziellen Ruin. Das Restaurant in Grasellenbach-Wahlen braucht dringend Hilfe von den Küchenchefs. Zwar kann es auf eine lange Tradition zurückblicken - seit 80 Jahren gibt es das Lokal schon - doch die Gäste bleiben trotzdem aus und die Kosten können von Monat zu Monat nicht gedeckt werden. Inhaber Lothar Seitz (53) und seine Frau Margitta (57) sind verzweifelt. Doch nicht nur die Beiden tun was sie können, sondern auch Lothars Mutter Waltraud schuftet Tag für Tag hinter dem Herd und ist mit eingespannt. Das bittere Ergebnis: verdienen tun die Drei kaum etwas oder gar nichts. Beim überraschenden Testessen sind Sebastian Henning, Mario Kotaska und Martin Baudrexel fassungslos. Was erwartet sie im Hotel?

Lothar fehlt der Pfeffer im Hintern!

Mit Spargel aus dem Glas und ohne frische Zutaten beginnt der 48-Stunden-Einsatz des Köche-Teams. Doch nicht nur essenstechnisch läuft einiges schief: Chef Lothar kann sich nicht durchsetzen und meidet jegliche Konfrontation mit seinen Angestellten. Kann das Trio ihm mehr Mut und Durchsetzungsvermögen beibringen? Gerade mit Koch Thomas trifft er keine klaren Absprachen, obwohl der als zweiter Koch maßgeblich am Erfolg der guten Küche beteiligt ist. Ob und wie die Küchenchefs hier neuen Wind in die Burg bringen, gibt es am Dienstag um 23:15 Uhr auf VOX zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.