Anzeige

Die Kochprofis: Wie lange wird das Tor zum Rennstieg noch offen stehen?

„Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ v.li.n.re.: Ole Plogstedt, Mike Suesser, Andi Schweiger, Frank Oehler (Foto: Sonja Calvert)

Das “Tor zum Rennstieg” scheint aufgrund von sowohl finanziellen als auch gesundheitlichen Problemen nicht mehr lange bestehen zu können. Können unsere Kochprofis Andi Schweiger, Frank Oehler und Nils Egtermeyer das Restaurant noch retten?

Ein Jahr ist es her, dass die jetzigen Betreiber das Restaurant übernommen haben und obwohl sie schon einiges in die Renovierung investiert haben, kommen einfach nicht genug Gäste. Doch woran liegt es, dass das “Tor zum Rennstieg” im Dorf Behringen bei Eisenach in Thüringen so wenig Anlauf hat? Um das herauszufinden gehen unsere Kochprofis Andi Schweiger, Frank Oehler und Nils Egtermeyer nicht nur dem Essen auf die Spur, sondern finden auch heraus, dass mehr Betrieb in der Gerüchteküche herrscht, als in der des Restaurants.

Ist das Fortbestehen des Lokals überhaupt noch möglich?

Doch wieso ist das so? Liegt das etwa daran, dass sie keine Eröffnungsfeier veranstaltet haben? Jedenfalls ist die Situation sehr ernst: Koch Markus fürchtet sogar um die Existenz seiner frisch gegründeten Familie. Und auch die Gesundheit von Grit lässt leider sehr zu wünschen übrig. Können die Kochprofis Andi Schweiger, Frank Oehler und Nils Egtermeyer das Restaurant so aufbauen, dass die Zukunft der Betreiber und des Personals gesichert ist? Das erfahren wir heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.