Anzeige

Die Kochprofis: Finanzielle Krise im “Liebling’s Besa”?

Die Kochprofis haben einen Einsatz bei "Liebling's Besa". (Foto: RTL2 Presse)

Heute Abend wartet ein schwieriger Einsatz auf die Kochprofis. Andi Schweiger, Nils Egtermeyer und Frank Oehler haben die Aufgabe, “Liebling’s Besa” und Betreiberin Bärbel aus einem finanziellen Diasaster zu holen. Ob ihnen das gelingen wird?

Eine Hilferuf aus dem tiefen Schwarzwald erreichte die Kochprofis. Betreiberin Bärbel weiß nicht mehr weiter. In ihrem Lokal “Liebling’s Besa” bleiben die Gäste aus. Dazu kommt, dass die 35-Jährige völlig den Überblick über ihre Finanzen verloren hat. Deshalb sollen jetzt die Kochprofis Andi Schweiger, Nils Egtermeyer und Frank Oehler helfen, um das Lokal wieder auf Vordermann zu bringen. Doch ist es dafür möglicherweise schon zu spät? Zu viele Baustellen warten auf die Profiköche von RTL2.

Schwieriger Einsatz für die Kochprofis

Beispielsweise ist die Küche stark überfordert, den Alltag zu bewältigen, obwohl diese sogar überbesetzt ist. Dazu kommt, dass Bärbel einfach nichts mit Zahlen anfangen kann, doch die gehören eben zum erfolgreichen Betrieb einer Gastwirtschaft dazu. Auch die Gerichte scheinen Andi Schweiger, Nils Egtermeyer und Frank Oehler nicht zu überzeugen. Hausgemachte Produkte, wie es in einer Besenwirtschaft üblich ist, gibt es hier nämlich nicht. Die Probleme von “Lieblings’s Besa” greifen auch auf die Beziehung von Lutz und der Betreiberin über. Nun liegt alle Hoffnung auf den Kochprofis. Heute Abend um 20:15 Uhr sehen wir auf RTL2, wie der schwierige Einsatz ausgeht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.