Anzeige

Die Geissens Vorschau: Palmen dürfen auf den Bahamas nicht fehlen

Nachdem die Kult-Millionäre gestern Abend bei Günther Jauch zu Gast waren, gewähren uns Robert und Carmen auch heute wieder ein Einblick in ihr luxuriöses Leben. In der 49. Folge von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie", welche heute um 20:15 Uhr auf RTL II gezeigt wird, besichtigt die Familie Geiss eine Privatinsel und macht sich einen schönen Tag in einem Wasserpark.


Die Geissens suchen nach einem
Winterdomizil (Bild: pmo/flickr.com)Auch diese Woche ist die Glamourfamilie noch auf den Bahamas und sucht nach einem Winterdomizil. Doch warum nur eine Villa, wenn es auch gleich eine ganze Privatinsel sein kann? Also geht es direkt zu der Besichtigung einer Insel, bei der Robert wie so häufig gleich ein paar Mängel findet. Es gibt keine Palmen und es ist stinklangweilig, kritisiert er laut rtl2.de. Damit fällt diese Insel schon mal als potentieller Wintersitz weg. Dazu fällt auch noch die Kamera von Opa Reinhold beim Paddeln ins Wasser, welche Shania und Davina glücklicherweise beim Schnorcheln wiederfinden.

Am nächsten Tag geht es dann mit der ganzen Familie in einen Wasserpark, wo schon ein Fotoshooting mit einem Seelöwen wartet. Während die beiden Töchter mit den Großeltern auch nächsten Tage weiter in dem Park bleiben, geht es für Carmen und Robert erneut auf Villen-Besichtigung. Bei dem anschließenden Mittagessen wird ein lokaler Fernsehsender auf das Millionärs-Paar aufmerksam und nach einem kurzen Interview geht es am nächsten Tag zurück nach Miami. Vielleicht finden sie dort endlich das Winterdomizil ihrer Träume.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.