Die Geissens suchen Luxusdomizil in Miami

Wie jede Woche gewährt uns auch am heutigen Montagabend, die Millionärsfamilie, in der Serie „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“, wieder ein Einblick in ihr luxuriöses Leben. In der 44. Folge fahren Carmen und Robert in einem schwarzen Lamborghini durch Miami und suchen ein glamouröses Winterdomizil für sich und ihre beiden Töchter.


Die Geissens suchen sich ein neues
Winterdomizil in Miami. (Bild: PMO/flickr.com)Trotzt Urlaub mit Sonnenschein in Miami ist das Jet-Set-Paar wieder einmal nicht vollkommen zufrieden. Dieses Mal haben sie etwas an ihrem derzeitigen Hotel auszusetzen. Carmen findet es hier zu laut und Robert zu hell, was bedeutet, dass ein anderes Hotel gesucht werden muss. Die neue Unterkunft mit wundervoller Aussicht auf den Strand von Miami überzeugt die Millionäre binnen kürzester Zeit. Was auch gut ist, denn Robert hat bereits für sich und seine Frau einen schwarzen Lamborghini gemietet, mit dem sie durch Miami flitzen, während ihre beiden Töchter einen Ausflug mit Oma und Opa machen.

Während sich Carmen auf eine Einkaufstour durch die Shopping Mall freut, trifft sich ihr Gatte mit einem Luxus-Immobilienmakler. Der Selfmade-Millionär sucht nämlich ein exklusives Winterdomizil in Miami, wie es auf RTL II heißt. Bei dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen trifft das Ehepaar auf den erfolgreichen Musikproduzenten Frank Farian. Nach dem Imbiss und einer weiteren Tour mit dem Lamborghini besuchen die Geissens ihren neuen Bekannten in seinem Studio. Was noch alles in der neuen Folge passiert, sehen Sie am 12.11.2012 um 20:15 auf RTL II.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.