Anzeige

“Die Bachelorette 2015”: Warum lässt Alex Alisa sitzen?

Beim Bachelor sucht ein Junggeselle nach der Frau seiner Träume! (Foto: Wiki Commons - Wikimedia)

Heute Abend ist es endlich soweit: Die Bachelorette geht in eine neue Runde, und diesmal kommt Alisa ihren drei Auserwählten in den Dreamdates näher. Neben heißen Küssen gibt es jedoch auch eine herbe Enttäuschung für die 27-Jährige…

Wir haben ja lange darauf gewartet, dass Alisa und ihre Jungs endlich aus den Puschen kommen, und heute Abend ist es soweit: Bei der “Bachelorette” wird während den Dreamdates heftig geknutscht! Alex, Philipp und Patrick heißen die drei Auserwählten, die heute in den Genuss einen exklusiven Dates mit ihrer Traumfrau kommen - und Alisa hat wie immer die Qual der Wahl. Doch neben den Küssen kommt es auch zu weniger romantischen Szenen: Während ihres Abendessens lässt Alex Alisa einfach alleine am Tisch sitzen - sehr zur Verwunderung der “Bachelorette”.

Die letzte Rose geht an...

"Ich musste aus der Situation flüchten, weil ich in dem Moment kein Vor und Zurück gesehen hab, es war zäh, es ging nicht mehr weiter, wir hatten kaum noch was zu erzählen und ich wusste nicht, warum", erklärt der “Bachelorette”-Kandidat sein Verhalten. Was Alisa davon hält, dass Alex sie einfach allein am Tisch sitzen lässt, und wie ihre Dates mit Patrick und Philipp verlaufen, sehen wir heute Abend ab 20.15 Uhr auf RTL bei “Die Bachelorette”.
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.