Die Amis lieben sie: Alexandra Daddario zeigt sich hüllenlos in "True Detective"!

In Hollywood konnte die 27-jährige Schauspielerin Alexandra Daddario noch nicht richtig durchstarten. Viele kennen sie als Annabeth aus der Kinoreihe „Percy Jackson“, doch spätestens seit Sonntagabend denken wohl nicht mehr an diese Rolle, wenn ihr Name fehlt. In der US-Serie „True Detective“ zeigte sich die schöne Brünette ohne Kleidung und ist seitdem Gesprächsthema.

Große Augen, sinnliche Lippen und einen Traumkörper – drei Beschreibungen, die auf Alexandra Daddario passen. Eines darf nicht vergessen werden: schauspielern kann sie auch! Trotzdem konnte sie in Hollywood noch nicht wirklich durchstarten und erntete hauptsächlich Nebenrollen in amerikanischen Serien (u.a. „Die Sopranos“ und „Law & Order“). Die erste große Hauptrolle ergatterte sie in der Romanverfilmung „Percy Jackson“. Dort konnten die Fans sie bereits zweimal als Annabeth Chase im Kino sehen. Dennoch war die 27-Jährige am Sonntagabend in aller Munde und entwickelte sich zum Gesprächsthema Nummer 1 in Amerika.

Alexandra Daddario stellte sich der Herausforderung

Schuld daran war Alexandra Daddarios Auftritt in der neuen US-Serie „True Detective“ mit Matthew McConaughey und Woody Harrelson in den Hauptrollen. Die brünette Amerikanerin verkörpert Lisa Tragnetti in der neuen HBO-Serie und ließ in der jüngsten Episode tief blicken. Die 27-Jährige zog sich vor der Kamera komplett aus und präsentierte einen Traumkörper, der den Amerikanern den Kopf verdrehte. Innerhalb kürzester Zeit wurde Daddarion wegen ihrem Auftritt zu einem Trending Topic bei Google. In einem Interview gab sie zu, dass es eine große Herausforderung für sie war, sich vor der Kamera oben und unten ohne Kleidung zu präsentieren. Da sie aber unbedingt ein Teil der Serie sein wollte und erkannte, dass das ebenzum Charakter gehört, freundete sie sich damit an. Harrelson, den sie in der Szene hüllenlos umgarnte, half ihr dabei, die Szene ohne Scham zu überstehen. „Er hat die ganze Situation sehr angenehm gestaltet“, gab sie zu. GIFs zu den Szenen gibt es hier (vorsicht: NSFW).

Hier gibt es ein Video von Alexandra in ihrer Rolle bei "Percy Jackson":

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.