"Deadpool" bald als Moderator von Saturday Night Live? Fans starten Petition

Die Fans können einfach nicht genug vom derben Superhelden Deadpool bekommen. Während er mit seinen Witzen und derben Sprüchen noch immer zahlreiche Zuschauer in die Kinos lockt, gehen einige Anhänger des Comic-Helden weiter: Sie haben jetzt eine Petition gestartet und wünschen sich den von Ryan Reynolds verkörperten Helden als Moderator von Saturday Night Live.

Es ist der Film des Februars – wer anderes behauptet, war offensichtlich noch nicht im Kino, um „Deadpool“ zu sehen. Seit rund einer Woche begeistert der derbe Comic-Held im roten Anzug ein breites Publikum. Die ersten Rekorde hat „Deadpool“ bereits nach dem ersten Wochenende gebrochen. Ein Ende seines Erfolgs? Nicht in Sicht. Das liegt vor allem daran, dass Deadpool so viel anders ist, als die restlichen Superhelden von Marvel, die in den letzten Jahren die Kinoleinwände geflutet haben. Obwohl – inoffiziell – bereits grünes Licht für „Deadpool 2“ gegeben worden sein, gehen einige Fans noch weiter. Sie wollen nicht bis zum nächsten Kinofilm warten, um Deadpool zu sehen, sondern wünschen ihn sich als Moderator der US-Show „Saturday Night Live“.

Petition mit rund 50.000 Unterschriften

Richtig gelesen: die Fans wollen Deadpool als Moderator. Nicht Ryan Reynolds, der fast zehn Jahre dafür gekämpft hat, dass der freche Superheld in Rot seinen eigenen Kinofilm bekommt. „Saturday Night Live“ (SNL) ist dafür bekannt, immer wieder beliebte Stars als Moderatoren in der Sendung zu haben. Aber einen Comic-Helden? Das gab es bisher noch nicht. Wer ein paar Interviews von Ryan Reynolds gesehen hat, wird ohnehin feststellen, dass die Grenze zwischen Ryan und Wade Wilson ohnehin längst nicht mehr zu erkennen ist. Trotzdem bestehen die Fans darauf, dass es Deadpool ist, der für SNL vor die Kamera tritt und durch den Abend führt. Dafür wurde sogar eine Petition auf Change.org ins Leben gerufen, die mittlerweile fast 50.000 Unterschriften hat. Ein deutliches Zeichen für die Macher von SNL. Ob man für Deadpool eine Ausnahme machen wird? Ein Quoten-Garant könnte die Sendung mit ihm als Moderator bereits jetzt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.