Anzeige

Darum haben sich Kendall Jenner und Harry Styles wirklich getrennt!

Kendall Jenner & Kylie Jenner (Foto: Disney ABC Televison Group Flicker (CC BY-ND 2.0))

Nur einen Monat, nachdem sich Kendall Jenner und Harry Styles auf einem romantischen Yachturlaub wieder getroffen haben und ein kurzes Liebescomeback feierten, scheint die Beziehung der beiden schon wieder vorbei zu sein.

Zwar wurde weder die Beziehung der beiden bestätigt, noch die Trennung, aber die Fans sind sich sicher, dass es die beiden miteinander versucht haben. Jetzt scheint die Beziehung von Kendall Jenner und Harry Styles aber definitiv vorbei zu sein. Als Grund für die Trennung erwähnte ein Insider, dass das Kardashian-Mitglied sich die große Liebe erhoffte, der One Direction Star allerdings nicht sein Singleleben für sie aufgeben wollte, so die Seite “Inquisitr”. Nun könnte es aber womöglich noch einen anderen Grund geben, warum das Liebescomeback der beiden gescheitert ist.

Fokussiert sich Kendall Jenner zu sehr auf die Karriere?

Derzeit fokussiert sich das Kardashian-Mitglied nämlich wieder sehr stark auf ihre Modelkarriere. Die 19-Jährige arbeitet derzeit für Calvin Klein und viele andere Projekte und ist deshalb natürlich viel unterwegs. Da findet sich natürlich keine Zeit für einen Partner, vor allem, wenn der auch viel um die ganze Welt reist. Es ist allerdings fraglich, ob das der wahre Trennungsgrund ist, oder ob Kendall Jenner womöglich jetzt einfach nur ihre Karriere dafür nutzt, um die Beziehung mit Harry Styles zu vergessen und den Liebeskummer hinter sich zu lassen. Wahrscheinlich wissen nur die beiden selbst, woran ihr Liebescomeback scheiterte. Fest steht jedenfalls, die beiden konzentrieren sich nun wieder auf ihre Karriere und nicht mehr auf die Partnerschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.