Anzeige

Chris Brown schwärmt von Karrueche Tran und Rihanna!

Rihanna auf einem Konzert in vollem Einsatz (Foto: MiKeARB_flickr_CC BY 2.0)

Trotz der teilweise unschönen Trennungen hält Chris Brown immer noch viel von seinen Ex-Freundinnen. Auf einen Tweet von einem Fan antwortete der R&B-Sänger in bester Rapper-Manier und brachte damit seine Wertschätzung für seine Verflossenen zum Ausdruck.

Neben seiner erfolgreichen Karriere geriet Chris Brown auch oftmals wegen seiner Frauengeschichten in die Schlagzeilen. Die Trennungen von Rihanna, Karrueche Tran, Draya und Jasmine Sanders sorgten in der Öffentlichkeit für Aufsehen. Besonders die Beziehungen mit Rihanna und ihrer Nachfolgerin Karrueche Tran nahmen ein bitteres Ende. Nun stellte der Sänger klar, dass er keinen Groll auf seine Ex-Partnerinnen hegt. Ein Fan des 26-Jährigen hatte auf der Online-Plattform Twitter eine Collage von Chris Brown und seinen Ehemaligen gepostet. „Für welche Seite würdest du dich entscheiden?“, fragte der Betreiber einer Breezy-Fanseite.

Karrueche Tran warnt vor Chris Brown

Dass der Sänger selbst antworten würde, hatte der Fan bestimmt nicht erwartet. Chris Brown bezeichnete seine Ex-Freundinnen in seinem Kommentar als „Bad B*tches“. Was hart klingt, ist für einen Rapper wohl das süßeste, was man zu einer Frau sagen kann. Chris Brown will seine Zeit mit jeder einzelnen seiner Lebensgefährtinnen nicht missen und schaut gerne auf seine vergangenen Beziehungen zurück. Die Komplimente erwidern aber Breezys Ex-Partnerinnen nicht. Stattdessen warnte kürzlich Karrueche Tran ihre Freundin Kylie Jenner, dass sich deren Schwester Kendall Jenner vor dem 26-Jährigen in Acht nehmen soll. In letzter Zeit unternahm Chris Brown des Öfteren etwas mit der älteren der Jenner-Schwestern. Vielleicht gehört Kendall auch bald zur Riege der „Bad B*tches“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.