Anzeige

Chris Brown: Gibt es doch noch eine Zukunft mit Rihanna?

Wird Rihanna Chris Brown verzeihen? (Foto: celebrityabc,flickr CC BY SA 2.0)

Jetzt tut Chris Brown alles dafür, dass Rihanna ihm verzeiht. Nach der skandalträchtigen Trennung der beiden Musiker soll es nun eine große Versöhnung geben.

Rihanna ist mit Beyonce wohl die erfolgreichste Sängerin, die es momentan auf dem Planeten gibt. MIt “Wild Toughts” und “Love on the brain” mischte sie 2017 die Charts auf. Nebenbei macht sie auch noch Mode und Make-up für Puma. Mit ihrer Marke Fenty sprengt sie alle Rekorde. Damit ist sie mittlerweile viel mehr als nur eine einfache Sängerin, die hin und wieder Songs veröffentlicht. Das Wort Unternehmerin trifft es da schon eher. Alles was RiRi tut, wird zum Trend. Selbst ihr Tattoo auf der Hand erfreute sich nach ihr hoher Beliebtheit. In der Vergangenheit sah es jedoch nicht immer so rosig aus.

Geht Rihanna zurück zu Chris Brown?

Auf Netflix veröffentlichte ihr ehemaliger Freund Chris Brown jetzt seine eigene Dokumentation. Damit hoffe er, Rihanna davon überzeugen zu können, dass er sich geändert habe, auch wenn er wisse, dass sie nicht mehr zu ihm zurückkommen wird. Aber ob die “Work” Sängerin sich die Doku überhaupt anschauen wird? Eine Zukunft der beiden wird es aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr geben, denn die Stilikone hat mit der Vergangenheit abgeschlossen.

Das könnte dich auch interessieren:

Neuer Streit in Hollywood: Kylie Jenner ätzt gegen Rihanna!

Wegen Rihanna: Ist Chris Brown sauer auf Leonardo DiCaprio?

One Direction: Harry Styles und Rihanna machen gemeinsame Sache!

So sehr hängt Rihanna noch immer an Chris Brown!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.