Anzeige

Chris Bown: So hat er es geschafft, Karrueche Tran zurück zu gewinnen

Es war sein größter Wunsch, und anscheinend hat er sich tatsächlich erfüllt: Karrueche Tran und Chris Brown sollen sich am Wochenende in Las Vegas endlich wieder versöhnt haben! Was genau zwischen dem Rapper und dem Model lief, erfährst du hier!

Chris Brown hat alles darangesetzt, seine Exfreundin Karrueche Tran am Wochenende des Mayweather Boxkampfes in Las Vegas zu sehen. Nach seinem Seitensprung mit Nia Guzman und seiner Vaterschaft von Baby Royalty wollte das Model eigentlich nichts mehr mit dem 25-Jährigen zu tun haben - doch Chris Browns Betteln und Bitten scheint schlussendlich doch noch die erwünschte Wirkung gehabt zu haben: Trotz anfänglicher Zweifel wollte sich Karrueche auf ein Treffen mit ihrem Exfreund eingelassen.

Es kam anders als geplant

Eine Quelle erklärt gegenüber der Seite Hollywoodlife.com: “Chris und Kae haben darüber gesprochen, einen tolles Wochenende in Las Vegas zu verbringen. Es wäre ihr erstes Mal seit den Baby-News gewesen, dass die beiden gemeinsam Zeit für sich hätten. Chris war sehr aufgeregt, hat Kae viele romantische Nachrichten geschrieben und eine Suite für ein wildes Wochenende im Bett reserviert.” Der Insider fährt fort: “Chris und Kae schreiben sich seit einigen Wochen wieder. Sie hat wirklich alles probiert, um ihn aus ihrem Leben zu werfen, aber am Ende ist die Liebe zu stark, um ihn endgültig zu verlassen. Unglücklicherweise musste sie in letzter Minute wegen eines Films doch zuhause bleiben. Karrueche hat Angst davor, wieder offiziell mit Chris zusammen zus ein, daher war es ihr ganz Recht, dass sie arbeiten musste. Chris selber hingegen war todtraurig. Er wollte sie unbedingt sehen.” Man darf also gespannt sein, ob Chris Brown und Karrueche Tran bald wieder offiziell ein Paar sind...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.