Anzeige

Bilder vom iPhone 5 in Taiwan aufgetaucht

Der Popstar Jimmy Lin aus Taiwan veröffentlichte auf seiner Webseite Bilder, die das iPhone 5 zeigen sollen. Handelt es sich um eine Fälschung oder hält der Sänger tatsächlich das kommende Smartphone von Apple in den Händen?

Mit seinen Bildern vom angeblich neuen iPhone sorgte Sänger, Schauspieler und Rennfahrer Jimmy Lin aus Taiwan für Aufregung: In wenigen Stunden wurden die Fotos mehrere hunderttausend Mal kommentiert. Das zeigt, dass selbst auf dem von Google Android dominierten Markt in Asien der Hype um das bald erscheinende iPhone 5 groß ist. Auf seinem Blog, der laut apfelnews.eu von rund 13,5 Millionen Fans gelesen wird, berichtete Lin, dass das neue Apple-Produkt größer und dünner als der Vorgänger sei und mit einer iPad-ähnlichen Rückseite aus Aluminium ausgestattet sei.

Fälschung oder Original?

Fussball
Gibt es Bilder des Nachfolgers
vom iPhone 4S? (de.freepik.com)
Der Bildschirm soll vier Zoll groß und die Kopfhörerbuchse auf der Unterseite sein. Außerdem wird kein 30-poliger Dock-Connector, sondern ein schmalerer 19-poliger Anschluss verwendet. Doch der taiwanesische Popstar hat sich mit seinen Fans wohl einen Spaß erlaubt: Apfelnews.eu erkennt, dass die Schrift Rückseite des angeblichen iPhones 5 unregelmäßig ist. Es handelt sich demnach um eine Fälschung. Die Vorstellung des Originals wird am 12. September erwartet. Am 21. September könnte es in den Handel kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.