Anzeige

Biggest Loser 2014: Die Finalisten auf der Waage! Wie viel ist weg?

Wer gewinnt Biggest Loser 2014? (Foto: www.WinningMan.com/flickr/CC BY-ND 2.0)

Es ist kaum zu glauben, wie viel die Teilnehmer bei „The Biggest Loser“ abgenommen haben. Wer hat es bis ins Finale geschafft?

Wenn man sich die Kandidaten von „The Biggest Loser“ am Anfang ihrer Abnehmphase anschaut und heute, ist der Unterschied unglaublich! Die letzten vier Teilnehmer haben es wirklich verdient, ins Finale zu ziehen.

Wer ist der heimliche Favorit?

Zu Beginn der Staffel kam die 26-jährige Sabrina mit einem Gewicht von 116,8 kg an. Mittlerweile bringt die Hamburgerin 79,5 Kilo auf die Waage – 37,3 Kilo abgespeckt! Die zweite weibliche Finalistin ist die 18-jährige Nicole, die mit einem Gewicht von 109 Kilo startete. Insgesamt hat sie 40 Kilogramm abgenommen! Nicole gehört zu einer der heimlichen Favoriten. Geht sie als Siegerin aus „The Biggest Loser“ hervor? Matthias ist ziemlich stolz auf seinen bisherigen Erfolg. Der Kölner wiegt nun 121,2 Kilogramm, hatte anfangs 155,3 Kilos auf den Rippen – Respekt! Als letzter Finalist und ebenso ein heimlicher Favorit ist der 18-jährige Marc, der sich mit seinem aktuellen Gewicht sehen lassen kann. Er hat sich mit sagenhaften 184 Kilos bei „The Biggest Loser“ angemeldet. Sein Ergebnis: Bis zum Halbfinale hat der 18-Jährige 70 Kilogramm abgenommen! Doch noch steht alles offen, welcher Kandidat/in macht das Rennen? Heute um 20:15 Uhr steigt auf Sat.1 das große Finale.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.