Anzeige

“Big Brother 2015”: Finalisten sehen Christian als Gewinner!

Im Container von "Big Brother" werden die Kandidaten rund um die Uhr beobachtet. (Foto: tpsdave/pixabay.com)

Heute Abend ist es soweit und das große Finale steigt bei “Big Brother 2015”. Die Bewohner sollten unter sich schon ein Ranking durchführen und ihren Gewinner bestimmen. Christian schaffte es in diesem internen Voting auf den ersten Platz.

Als der Große Bruder die Aufgabe stellte ein Ranking durchzuführen, war die Begeisterung unter den Kandidaten eher gering. Schon öfter hatten solche Wettbewerbe im “Big Brother”-Container zu Streitereien geführt. In den letzten Tagen haben sich zwei Gruppen unter den Finalisten herauskristallisiert: Guido und Lusy auf der einen Seite und Sharon, Christian und Thomas auf der anderen. Bianca scheint sich irgendwo dazwischen zu befinden. In dieser Konstellation fiel in etwa auch die Abstimmung aus. Lusy und Guido setzten sich beiden gegenseitig auf den ersten Platz, Sharon landet bei ihnen auf einem der letzten Plätze. Christian scheint begeistert von Bianca zu sein. Erst kürzlich schrieb er ihr einen Liebesbrief, jetzt setzte er sie sogar auf Platz eins. Lusy steht für Christian aber auf dem letzten Platz, weil sie sich angeblich seit ihrem Einstieg ins Finale ins Negative entwickelt habe.

Lusy landet auf dem letzten Platz

Bianca scheint sich irgendwo zwischen den Gruppen platziert zu haben. Sie mag zwar Lusy, hat aber mit Guido ihre Probleme, den sie prompt auf den letzten Platz setzt. Thomas, Christian und Sharon halten weiterhin zusammen. Bei Thomas ist Sharon die Nummer eins, obwohl die beiden immer wieder ihre Probleme miteinander hatten. Sharon wählt Christian an die Spitze. Die beiden waren sich in den letzten Tage auffallend nahe gekommen. Lusy bildet bei Sharon das Schlusslicht, was aber bei ihren ständigen Streitereien nicht verwunderlich ist. Im Gesamtergebnis gewann Christian das Ranking. Auf Platz zwei folgt ihm Thomas, dann Sharon. Den vierten Platz teilen sich Guido und Bianca, Lusy landet auf dem letzten Platz. Allerdings kennen die Kandidaten ihren Standpunkt bei den Zuschauern nicht. Das richtige Voting im heutigen “Big Brother”-Finale kann daher ganz anders ausfallen. Es bleibt also spannend!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.