Anzeige

Berlin - Tag und Nacht: Süßes Kuschelfoto von Miri/ Josephine Welsch und Daniel/ Angelo Carlucci!

Miri kuschelt mit Daniel! (Foto: RTL2 Presse)

Bei Berlin - Tag und Nacht hat Miri endlich das bekommen, was sie wollte: Sie ist mit Daniel zusammen! Auch im wahren Leben scheinen sich Josephine Welsch und Angelo Carlucci ziemlich gut zu verstehen!

Die Fans sind noch immer stinksauer auf Miri. In den letzten Wochen hat sie sich bei Berlin - Tag und Nacht von einer Lüge zur nächsten gehangelt, um Daniel endlich ganz für sich zu gewinnen. Erst hat sie erzählt, ihre Oma sei gestorben, um ins Loft ziehen zu können. Jetzt erwartet sie ein Baby von Krätze - doch Daniel denkt, dass er der Vater sei! Die Blondine hat ihr Ziel jedoch erreicht: Sie ist jetzt fest mit Daniel zusammen. Die Lüge mit der Oma hat er ihr verziehen - von der anderen weiß er noch nichts. Auch im wahren Leben scheinen sich Josephine Welsch und Angelo Carlucci gut zu verstehen.

Süßer Schnappschuss

Vor wenigen Tagen hat Josephine Welsch ein Foto gepostet, dass sie gemeinsam mit Angelo Carlucci zeigt. Die Blondine flätzt auf einem Sofa und grinst in die Kamera. Sie hat ein Kissen auf dem Bauch liegen. Angelo Carlucci kuschelt sich auf das Kissen und grinst ebenfalls in die Kamera. Die Berlin - Tag und Nacht-Darstellerin kommentiert das Bild mit den Worten: “Feierabend wie das duftet…” Und die Freude über den anstehenden Drehschluss ist den beiden wirklich anzusehen! Man darf gespannt sein, wie es bei BTN für Miri und Daniel weitergeht… Das Foto dazu seht ihr hier.

Das könnte dir auch gefallen:
-Berlin – Tag und Nacht: Krätze/ Marcel Maurice Neue ist mit Carmen Geiss unterwegs!
-Berlin – Tag und Nacht: Was bedeutet “das Ende ist nah”?
-Berlin - Tag und Nacht: Bekommt Miri/ Jospehine Welsch im wahren Leben ein Baby?
-Berlin - Tag und Nacht: KRASS! Neuer Look für Marcel/ Patrick G. Boll! (FOTO)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.