Anzeige

“Berlin - Tag und Nacht”: Marcel/ Patrick G. Boll kommt zurück!

Marcel von "Berlin - Tag und Nacht". (Foto: RTL2 Presse)

Lange haben wir darauf gewartet: Nachdem viele der beliebten Darsteller die Reality-Soap “Berlin - Tag und Nacht” verlassen haben, kehren nun endlich ein paar bekannte Gesichter, wie zum Beispiel Marcel, zurück! Allerdings anders, als gedacht…

Viele Fans konnten es gar nicht fassen, als Marcel, der im wahren Leben Patrick G. Boll heißt, Anfang des Jahres die Serie “Berlin - Tag und Nacht” verließ. Der junge Mann begab sich nach England auf die Suche nach Meike - und kam nie zurück. Dabei ist gerade Marcel doch einer der wenigen verbliebenen BTN-Stars aus der Originalbesetzung! Doch jetzt scheint es endlich ein Licht am Horizont zu geben: Marcel kommt zurück - allerdings anders, als gedacht.

Ein Spin-Off auf Ibiza?

Es ist nämlich so, dass Marcel alias Patrick G. Boll nicht direkt zu “Berlin - Tag und Nacht” zurückkehren wird - dafür wird es ein weiteres Spinn-Off geben! Es findet wahrscheinlich auf Ibiza statt und wird voraussichtlich noch andere ehemalige BTN-Stars, wie etwa Meike alias Pia Tillmann, beinhalten. In einem Interview mit Promiflash erklärt Patrick G. Boll: “Es werden Dreharbeiten stattfinden, ich glaube, es wird auch super interessant werden, aber wie das halt so ist, ne... kannst dir ja denken, was ich darüber sagen darf und was nicht. Aber es steht auch schon vieles geschrieben." RTL2 erklärte auf Nachfrage: “Wir bestätigen, dass es ein Primetime-Format mit Figuren aus 'Berlin – Tag & Nacht' geben wird." Man darf gespannt sein, wen wir in dem Spin-Off wohl alles wieder sehen werden...

Das könnte dich auch interessieren:
“Berlin - Tag und Nacht”: Herzlichen Glückwunsch - dieser BTN-Star ist Papa geworden! (Foto)
“Berlin - Tag und Nacht”: Sind Peggy und Fabrizio im wahren Leben ein Paar?
“Berlin - Tag und Nacht”: Spielt Elyas M’Barek demnächst bei BTN mit?
“Berlin - Tag und Nacht”: Hanna/ Anne Wünsche hat einen neuen Job!
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.