Anzeige

Berlin - Tag und Nacht: Krass! Miri sagt Krätze endlich die Wahrheit über das Baby!

Miri sagt Daniel endlich die Wahrheit über das Baby! (Foto: RTL2 Presse)

In dieser Woche wird es dramatisch bei Berlin - Tag und Nacht: Miri sagt Krätze endlich die Wahrheit über das Baby! Bisher hatte sie immer behauptet, dass Daniel der Vater sei, dabei ist sie eigentlich von ihrem Exfreund schwanger…

Die Fans haben lange auf diesen Moment gewartet: In dieser Woche wird Miri Daniel und Krätze endlich die Wahrheit über das Baby sagen. Sie ist schwanger von Krätze, hat bisher jedoch immer so getan, als ob Daniel der Vater sei. In der Vorschau zu Berlin - Tag und Nacht war nun zu sehen, dass die Blondine in dieser Woche endlich mit der Wahrheit herausrückt. Doch wie werden die beiden Männer auf diese schockierende Enthüllung reagieren? Wie geht es für Miri und das Baby weiter?

Schock für Daniel

Eigentlich wollte Miri nicht, dass die Wahrheit je ans Licht kommt. Sie hält Krätze für unverantwortlich und kindisch und wünscht sich eine Zukunft mit Daniel. In der Vorschau war nun zu sehen, wie die Blondine Krätze sagt, dass er der Vater sei. Der liebenswerte Chaot scheint daraufhin Daniel zur Rede zu stellen - und den scheint die Wahrheit zu treffen, denn er hat Tränen in den Augen! Wie es für die schwangere Miri und das Baby weitergeht, erfahren wir in dieser Woche bei Berlin - Tag und Nacht!

Das könnte dich auch interessieren:
Berlin - Tag und Nacht: Miri/ Josephine Welsch postet ein Schwangerschaftsbild! (FOTO)
Berlin - Tag und Nacht: Bekommt Miri/ Jospehine Welsch im wahren Leben ein Baby?
Berlin - Tag und Nacht: Süßes Kuschelfoto von Miri/ Josephine Welsch und Daniel/ Angelo Carlucci!
Berlin - Tag und Nacht: Heiratet Josephine Welsch?
Berlin - Tag und Nacht: Was heißt "Das Ende ist nah"?


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.