Anzeige

“Berlin - Tag und Nacht”: Die Fans sind mit dem “neuen” Schmidti nicht einverstanden

Seit Oktober letzten Jahres wurde er bei BTN schmerzlich vermisst, in der letzten Woche ist er endlich zurückgekehrt: Schmidti ist wieder in Berlin! Doch so sehr die Fans das freut, so wenig mögen sie den “neuen” Schmidti…

Berlin - Tag und Nacht” hat eines seiner elementarsten Gesichter zurück: Schmidti ist endlich in die Serie zurückgekehrt! Die Fans konnten es kaum erwarten, den ehemals besten Freund von Krätze wieder mit an Bord zu haben. Doch wer gehofft hat, dass Schmidti zurückkommt und seine Freundschaft zu Krätze wiederbelebt, wurde bitter enttäuscht: Das liebenswerte Chaoten-Pärchen gibt es nicht mehr. Schmidti kann Krätze seinen Verrat einfach nicht verzeihen, hat einen neuen besten Kumpel und droht Krätze sogar! Seine Fans finden diese Veränderung alles andere als gut.

Eine Comeback für Schmidti und Krätze?

Auf Facebook postete Alexander Freund, der bei “Berlin - Tag und Nacht” den Schmidti spielt, am Donnerstag einen Beitrag, der darauf hinwies, dass er wieder in der Serie zu sehen sei. Die Fans waren natürlich hocherfreut - doch als sie erkennen mussten, wie sehr sich Schmidti verändert hat, schlug die Freude schnell in Enttäuschung um. “Ja cool das du wieder bei Berlin Tag & Nacht bist aber jetzt spielst du eine richtige Assi-Rolle, sorry ist aber so”, schreibt etwa ein Nutzer unter den Beitrag. Der Tenor der anderen Nutzer ist eindeutig: Schmidti soll sich wieder mit Krätze vertragen, und am besten sollen die beiden auch direkt ihre Shisha Bar “Kräsch” wieder eröffnen. “Jetzt musst du nur noch wieder mit Krätze befreundet sein und alles ist perfekt”, fasst seine Userin treffend zusammen. Man darf gespannt sein, wie es für die ehemals besten Freunde bei BTN weitergeht...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.