Anzeige

Benedict Cumberbatch und sexy? “Ich sehe etwas seltsam aus”

Benedict Cumberbatch sagt von sich selbst: "Ich sehe etwas seltsam aus." (Foto: mimosveta flickr CC BY 2.0.jpg)

Der Sherlock-Darsteller Benedict Cumberbatch war mehr als verwirrt, als er zum sexiesten männlichen Schauspieler gewählt wurde. Er fand es eher komisch und lachte darüber. Die Fans sind allerdings der Meinung, dass er es in einigen Filmen, wie Star Trek Into Darkness oder Fifth Estate, deutlich bewiesen hat. Wie schätzt sich der Schauspieler selbst ein?

Als Benedict Cumberbatch von seiner Auszeichnung als heißester männlicher Schauspieler gehört hat, musste er zunächst einmal darüber lachen. Denn er findet sich selbst überhaupt nicht sexy, sondern denkt eher, dass er komisch aussieht. Er beschreibt sich selbst so: „Ich denke, ich habe ein langes Gesicht. Ich sehe ein bisschen eigenartig aus.“ Das sehen die Fans allerdings ganz anders. Sie haben in Filmen wie Star Trek, Fifth Estate und natürlich auch in den ersten beiden Staffeln von Sherlock seinen Anblick genossen.

Was passiert in der 3. Staffel?

Auch wenn die Details der dritten Sherlock-Staffel vorerst noch geheim bleiben, so deutete Benedict Cumberbatch doch eine Hochzeit an. Im Zentrum steht die Frage, wie Sherlock seinen Tod vortäuschen konnte. Außerdem erzählt der Hottie der Guardian: „Es wird ein Wiedersehen geben, das nicht unbedingt nach Plan läuft. Und es wird etwas geschehen, das Sherlock und Watson wieder enger zusammenschweißt.“ Weiter spricht er über seine Emotionen, die er während der Dreharbeiten empfand: „Ich war am letzten Tag der Dreharbeiten sehr emotional. Ich dachte ‚Oh, ich muss mich wieder von ihm verabschieden. Er bedeutet wahnsinnig viel Arbeit und hat es immer getan, aber ich liebe ihn und ich werde traurig, dass ich ihn für eine zeitlang wieder nicht sehe’.“ Freuen wir uns auf den sexy Anblick und die spannenden Ereignisse in der dritten Staffel von Sherlock!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.