Anzeige

Benedict Cumberbatch: Sherlock kennt alle Taylor Swift Liedtexte!

"Sherlock" - Star Benedict Cumberbatch (Foto: BenedictCumberbatch/ mimosveta /flickr/ cc by 2.0)

Sherlock Holmes hat viele Talente - eines davon ist die Musik. Die Komponisten der Serie erklären nun, wie die Musik den von Benedict Cumberbatch gespielten Detektiv beeinflusst und tiefe Einblicke hinter die Fassade gewährt…

Sherlock Holmes, der in der Serie “Sherlock” von Benedict Cumberbatch verkörpert wird, ist ein Genie mit vielen Talenten - und einer musikalischen Seite. Seine Violine ist sehr wichtig für ihn, und auch für die Serie generell: Die besten Szenen, wie etwa der Fall vom Dach oder die Zweikämpfe mit seinem Bruder, werden von munteren Partituren begleitet. “Der Sherlock aus den Büchern war ein Musiker, ein Violinist und ein Genie”, erklärt David Arnold, der gemeinsam mit Michael Price die Musik für die Serie komponiert hat. “Er ist als Person undurchschaubar, deshalb glaube ich, Musik ist der einzige Weg, einen kleinen Blick unter die Oberfläche zu erhaschen.”

Sherlock kennt sich mit moderner Musik aus

“Wir haben versucht, einen musikalischen Weg in diese extreme Intelligenz zu finden”, fügt Price hinzu. “Musik ist der beste Weg, das Genie hinter Sherlock zu verstehen.” Arnold ergänzt: “Er arbeitet in einer musikalischen Weise: der Zusammenhang zwischen mathematischen Formeln, Kontrapunkten, Harmonie und Disharmonie, Disakkord und Akkord.” Kennt sich der von Benedict Cumberbatch dargestellte Detektiv denn auch in der Popmusik aus? “Das ist von meiner Seite aus völlig spekulativ”, meint Arnold. “Aber ich persönlich denke, dass er jede noch so kleine Nuance moderner Musik kennt… aber er will sie nicht hören.” Dann könnte Sherlock also spontan eine Karaoke-Version von Taylor Swifts Hit “Shake it Off” hinlegen? Arnold antwortet: “Er könnte, aber er tut es nicht. Warum sollte er auch?”
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.