Anzeige

Benedict Cumberbatch ist begeistert vom Finale von "Sherlock" Staffel 3

Benedict Cumberbatch ist bald wieder als Sherlock Holmes zu sehen - mit neuen Folgen! (Foto: Fat Les/RanZag/wikipedia/CC-BY-2.0)

Nachdem Benedict Cumberbatch in einer Videobotschaft an die “Sherlock”-Fans auf der Comic-Con in San Diego schon ansatzweise erklärte, wie Sherlock Holmes das Finale der zweiten Staffel der Serie überleben konnte, sorgt er nun erneut für Spannung. Denn Benedict Cumberbatch findet jetzt schon das Finale von “Sherlock” Staffel 3 toll!

Während Benedict Cumberbatch und Martin Freeman nicht auf der Comic-Con sein konnten, trat Steven Moffat in San Diego auf. Er erklärte unter Anderem, dass die beiden nur wenige Monate im Jahr an “Sherlock” Staffel 3 arbeiten (können), weil sie so viel Zeit in andere Projekte stecken (müssen). So lange die beiden wollen, soll die Serie aber weiter laufen. Tatsächlich werden wohl bald alle Szenen für “Sherlock” Staffel 3 aufgenommen worden sein, denn Benedict Cumberbatch soll gesagt haben, dass die Dreharbeiten Anfang September abgeschlossen sind.

Ben liebt das Final-Skript

Benedict Cumberbatch gefällt scheinbar die dritte Folge von “Sherlock” Staffel 3 besonders gut. In vier Wochen soll die Episode aufgenommen werden, und der Hauptdarsteller freut sich schon riesig darauf. “Ich habe gerade das Skript bekommen und es ist (...) erstaunend”, soll der Darsteller über das Staffelfinale gesagt haben. “Ich will es nicht zu sehr hochloben weil wir es noch nicht gemacht haben aber was für ein Skript! Steven Moffat ist brillant.” Das Finale verspricht also auch bei “Sherlock” Staffel 3, für eine Überraschung zu sorgen. Ob Benedict Cumberbatch wohl noch mehr verraten wird?

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Das erwartet uns in "Sherlock" Staffel 3
Benedict Cumberbatch: Schwule Hochzeit in Valencia
Benedict Cumberbatch kommt Katia Elizarova nah - Ist sie seine neue Freundin?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.