Anzeige

Bauer sucht Frau 2012: Martins Kinderwunsch soll endlich in Erfüllung gehen

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Martin lebt mit seiner Familie auf einem idyllischen Aussiedlerhof in der Region Untermosel in Rheinland-Pfalz. Der schüchterne Bauer ist ein wahrer Familienmensch und sucht eine Frau, die mit ihm seinen Kinderwunsch teilt.

Bauer Martin ist mit der Landwirtschaft groß geworden und konnte sich auch nie einen anderen Beruf vorstellen. Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung blieb dem 1,86 Meter großen Bauer aber bisher keine Zeit für die Partnersuche. Das wirkt sich auch auf Martins Umgang mit Frauen aus: Er ist schüchtern und wagt nur selten den ersten Schritt. Dabei möchte der 32-Jährige sein Herz nur allzu gerne verschenken: Er ist ein echter Familienmensch und würde seine Auserwählte auf Händen tragen.

Für den im Sternzeichen Schütze geborenen Bauer ist am wichtigsten, dass seine Herzdame seinen Kinderwunsch teilt. Seine Traumfrau soll zudem offen, ehrlich und treu sein. Seine Zukünftige sollte im Idealfall seine Leidenschaft für die Landwirtschaft teilen und ihm bei der täglichen Arbeit unter die Arme greifen. Schließlich muss sich Martin um 60 Milchkühe und 60 Kälber kümmern, die auf den 300 Hektar rund um den Aussiedlerhof in Rheinland-Pfalz ihr Zuhause haben. Diese und weitere Informationen zu „Bauer sucht Frau“-Kandidat Martin gibt es auf rtl.de zu lesen. Auf dem Hoffest entschied sich Martin für die Stadtverwaltungsangestellte Cornelia vor. Was sich daraus entwickelt, erfahrt ihr bei „Bauer sucht Frau 2012“ immer montags um 20:15 Uhr auf RTL.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.