Anzeige

Ariana Grande: “Break Free” wird zum Transgender-Hit

1
Für das V magazine ließ Ariana Grande viele Hüllen fallen.

Eigentlich kann Ariana Grande’s Song “Break Free” sehr vielschichtig gedeutet werden. Tyler Ford lässt aber nun verlauten, dass der Song über das Losreißen von starren Blicken der Gesellschaft auf die verschiedenen Geschlechter handelt, zumindest wird dies in einem seiner Tweets angedeutet.

Am 5.März postete Tyler Ford, der als erster transgener Schauspieler in der Serie “The Glee Project” zu sehen ist, folgenden Tweet: “This is the part when i break free from cisheteropatriarchy”. Dieser änderte damit eine Songzeile vom Lied “Break Free” der Künstlerin Ariana Grande eigenhändig um und bekam von dieser höchstpersönlich virtuellen Zuspruch, indem sie diesen Tweet auf ihrem Account zitierte.

Bedeutung von "cisheteropatriarchy"

Doch was bedeutet das lange Wort “cisheteropatriarchy” eigentlich? Die Silbe “Cis” bezieht sich auf das Wort Cisgender beziehungsweise Cissexual, was im Gegensatz zu Transgender bedeutet, dass die Geschlechtsidentität mit dem körperlichen Geschlecht übereinstimmt. Heteropatriarchy soll die Dominanz der heterosexuellen Männer als herrschende Klasse unserer Gesellschaft darstellen. Ford appeliert also an eine männliche Herrscherklasse, die sich selbst als männlich definiert und sich nun endlich aus diesem Rollendenken befreien soll. So wird der Song nun zu einer Transgender- und Feministenhymne, worauf die junge Sängerin sichtlich stolz ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.