Ariana Grande bekommt nach der Trennung von Big Sean Unterstützung von ihren Kollegen

1
Für das V magazine ließ Ariana Grande viele Hüllen fallen.

Sie schienen so glücklich - doch nach nur acht Monaten ist die Romanze von Ariana Grande und Big Sean nun auch schon wieder beendet. Doch Ari steht nicht allein auf weiter Flur: Unterstützung bekommt sie vor allem von ihren “Scream Queens” Kolleginnen…

Ob Ariana Grande wegen ihrer Trennung von Big Sean Tränen vergossen hat, wissen wir nicht - aber dass sie im Moment jede Menge Halt und Unterstützung von ihren Kolleginnen am “Scream Queens” Set bekommt, steht außer Frage. Wofür sind Freunde schließlich da! Für Ari ist es vermutlich das Beste, dass sie sich direkt in die Arbeit und unter die Leute stürzen kann - so bleibt nicht viel Zeit, um über den Trennungsschmerz nachzudenken. Und ihre neuen Freundinnen stehen der 21-Jährigen in dieser schweren Zeit natürlich zur Seite. Besonders Schauspielkolleginnen Lea Michelle, Jamie Lee Curtis und Abigail Breslin unterstützen Ariana Grande, wo sie nur können.

Alle stehen an Ariana Grandes Seite

“Der Cast hat sich zusammen getan, um Ariana zu unterstützen”, berichtet eine Quelle der Seite Hollywoodlife.com. “Neben Lea kümmern sich nun auch Jamie Lee und Abigail um sie. Von einer Gruppe so wunderbarer Frauen umgeben zu sein, tut Ariana wirklich gut. Es ist, als hätte Ari dauerhafte Unterstützung und eine Art Familie am Set. Dieses Timing könnte für sie nicht besser sein.” Scheint, als sei die Sängerin nach ihrer Trennung von Big Sean am “Scream Queens” Set wirklich in allerbesten Händen...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.